Zurück zum Inhalt
({{search.Data.length}} Resultate)
{{settings.Localization.Data.SearchResult.EmptySearchResultSuggestion}}

Wir verwenden Cookies, schliessen Sie diese Mitteilung, um dies gutzuheissen. Mehr Information zeigen

{{settingsInstance.Localization.Data.Cookies.Title}}

  • Summer in the archipelago of Bohuslän

    Fotograf: Jonas Ingman

Bestenliste: 10 gründe, die region Bohuslän zu lieben

Mit einer einmaligen Mischung aus Natur, maritimem Flair, gutem Essen und ungezwungenem Ambiente sichert sich die Region Bohuslän einen Platz im Herzen ihrer Besucher. Hier folgen 10 Tipps für Ihren Urlaub - eine kleine Auswahl, die Ihnen die Planung erleichtern soll und Sie hoffentlich inspiriert, unterwegs Ihre eigenen Lieblingsplätze zu finden.

 

1. Viel sehen in kurzer Zeit: Inselhüpfen im Archipel

Von Insel zu Insel zu reisen ist eine großartige Möglichkeit, den Schärengarten zu erkunden. Verbringen Sie ein paar Tage inmitten von Granitfelsen, idyllischen Fischerdörfern und klassischen Fischrestaurants. Das Fährennetz ist leicht verständlich und verbindet die sehenswertesten Fleckchen der Inselwelt, damit Sie selbst aus einem Wochenende viel Schärenfeeling herausholen können. Hier finden Sie sowohl eine Übersicht der Schiffslinien als auch Routenvorschläge.

Käringön, Island in the south of Bohuslän

Fotograf: Amplifyphoto/ Markus Holm

2. Eine Welt für sich: Inseln und Fischerdörfer

Käringön, Smögen und Marstrand sind nur drei Namen, die Sie sich merken sollten, wenn Sie dem maritimen Charme der Küstenregion erliegen möchten. Weitere Tipps finden Sie auf der Liste der sehenswerten Inseln und Fischerdörfer in Bohuslän.

Drone photo over Heestrand

Fotograf: Per Pixel Petersson

3. Lernen und Erleben: die Museen von Expedition Bohuslän

Das Vitlycke Museum, das Nordische Aquarellmuseum, das Haus des Meeres, das Bohuslän-Museum, der Zoo Nordens Ark und das Besucherzentrum Naturum im Nationalpark Kosterhavet gehören zum Netzwerk Expedition Bohuslän. In diesen liebevoll und modern aufbereiteten Museen können Sie die Schätze des Meeres und der Natur bewundern, heimische Tierarten kennenlernen, uralte Felszeichnungen entziffern, erstklassige Kunst auf sich wirken lassen und in die Geschichte der Region eintauchen. Ein echtes Abenteuer für neugierige Reisende jeden Alters.

Fotograf: Andreas Olsson

4. Paddeln durch die zauberhaften Schären

Nur wenige Orte auf der Erde eignen sich so hervorragend für einen Paddelausflug wie Bohuslän dank seines Schärengartens mit Tausenden Inseln und Granitfelsen, die die Eiszeit glatt geschliffen hat. Von den Göteborger Schären im Süden bis zu den Kosterinseln im Norden erwarten Sie unvergessliche Stunden im Kajak. Keine Sorge, es ist ganz einfach. Selbst wenn Sie noch nie paddeln waren, haben Sie den Rhythmus schnell in den Armen.

"Für den amerikanischen Reisesender CNN Travel zählt die Natur von Bohuslän zu den 10 schönsten Naturgebieten der Welt."

Fotograf: Roger Borgelid

5. Hervorragende Meeresfrüchte in der Nebensaison

Hummer, Krebse, Austern, Garnelen und Muscheln - in Bohuslän kommen Sie in den Genuss von erstklassigen, weltweit begehrten Meeresfrüchten. Die Schalentiere haben jenseits des Hochsommers Saison. Feinschmecker sollten also ihren Urlaub in Bohuslän im Herbst, Winter oder Frühling planen, wenn die Tausenden Sommerfrischler weg sind und Sie die Küstenlandschaft quasi für sich allein haben. Einige Fischer nehmen Gäste mit auf Schalentiersafari, wo Sie vom Fang bis zum Verkosten alle Schritte miterleben. 

6. Natur mal anders: Radfahren und Wandern im Schärengarten

Niemand kann Bohusläns einzigartiger Natur und dem herrlichen Archipel mit kahlen Granitfelsen und Fischerdörfern widerstehen. Wenn Sie gerne in der Natur sind und im Urlaub Neues entdecken, ist die Küstenregion mit Wander- und Radwegen das richtige Reiseziel für Sie. Hier ist für jeden etwas dabei, egal ob Sie das große Abenteuer suchen oder einfach abschalten und dem Rhythmus der Wellen lauschen möchten.

People walking on Härmanö

Fotograf: Amplifyphoto/ Markus Holm

7. Schwedens einziger Nationalpark unter Wasser

Der Nationalpark Kosterhavet lädt zu Aktivurlaub für die ganze Familie ein. Es gibt viele Möglichkeiten, die außergewöhnliche Landschaft sowohl zu Wasser als auch an Land zu erkunden. Das Besucherzentrum Naturum veranschaulicht die geschützte Natur und bei umweltfreundlichen Paddel- oder Bootstouren kommen Sie ihr näher.

Fotograf: Mikael Almse

8. Mehr Kulinarik: der Geschmack von Bohuslän

Wenn ein Restaurant ein Schild mit einer Gabel hat, unter der „Smaka på Västsverige“ steht, verarbeiten die Köche dort Zutaten aus der Region. Alle zertifizierten Adressen finden Sie auf einer Liste. Reservierung empfohlen. 

Plate from Restaurant Vatten in Skärhamn

Fotograf: Amplifyphoto/ Markus Holm

9. Aktivitäten im, am und auf dem Wasser

Robbensafari, Bootfahren, Baden oder Krabbenangeln vom Steg aus: Bohuslän ist nah am Wasser gebaut und bietet diverse Aktivitäten für die ganze Familie, die sich im, am oder auf dem Wasser abspielen. 

Fotograf: Jonas Ingman - M2B AB

10. Außergewöhnliche Veranstaltungen

Im Kalender stehen jedes Jahr zahlreiche Events, die eine Reise wert sind. Schauen Sie nach: Vielleicht passt ja der Tag des Herings am 6. Juni oder das Holzbootfestival Anfang Juli in Ihre Urlaubsplanung.

Lightfestival on the Island of Smögen

Fotograf: Asaf Kliger

Bohuslän in 20 Sekunden

Mit diesem Video bekommen Sie in weniger als einer halben Minute einen Vorgeschmack auf die Region mit ihrer paddelfreundlichen Inselwelt, Meeresfrüchtebuffets, Badestellen, Häfen, Robbensafaris, Kultur und Unterkünften mit Meerblick. 

Drone photo over Heestrand