({{search.Data.length}} Resultate)
{{settings.Localization.Data.SearchResult.EmptySearchResultSuggestion}}

Wir verwenden Cookies, schliessen Sie diese Mitteilung, um dies gutzuheissen. Mehr Information zeigen

{{settingsInstance.Localization.Data.Cookies.Title}}

Stanna hemma om du är sjuk, tvätta händerna ofta, håll avstånd och undvik att resa kollektivt. Tillsammans bromsar vi smittspridningen av covid-19.

For the latest updates regarding the corona virus (COVID-19), read the information put together by The Public Health Agency of Sweden  

  • Fotograf: Roger Borgelid

Fahrrad-Inselhüpfen Uddevalla – Orust – Ljungskile

Uddevalla liegt im Herzen von Bohuslän – also warum nicht die nächste Schiffswanderung direkt von hier aus starten? Nehmen Sie Ihr Fahrrad mit, und verbringen Sie drei Tage im Sattel – und hinter der Reling. Das Schiff setzt Sie auf die Insel Orust über, wo Sie herrliche Küstenstrecken in phantastisch gesunder, frischer Salzluft fahren, gemütlich übernachten und Ihre eigenen Picknickstellen entdecken können.

 

Tag 1 – Überfahrt mit dem Schiff von Uddevalla nach Slussen

Uddevalla mit dem Zug aus Göteborg zu erreichen, ist mühelos: in neunzig Minuten sind Sie da. An Bord der Züge der westschwedischen Verkehrsgesellschaft Västtrafik können Sie sogar Ihr Fahrrad kostenlos mitnehmen. Wenn Sie ohne eigenes Fahrrad reisen, können Sie sich in der Fremdenverkehrszentral Uddevalla Turistcenter ein Rad mieten.

Denken Sie daran, sich etwas Leckeres zu Essen einzupacken, bevor Sie auf den Booten von Skärgårdsbåtarnas Ljungskiletur an Bord gehen, die in der Zeit vom Samstag und Sonntag 4. Juli bis 9. August täglich im schönen Schärengarten von Uddevalla verkehren. An Bord gibt es einen einfacheren Imbiss. Kommen Sie bitte rechtzeitig in den Hafen, damit sie wirklich für Ihr Rad an Bord Platz finden. Das Schiff M/S Gustafsberg II befördert Sie sicher durch die Schären, wie auch bereits königliche Hoheiten und VIPs. Es legt um 10.00 ab und erreicht den Anleger von Slussen („Schleuse”) auf der Insel Orust etwa eine Stunde später.

Fotograf: Roger Borgelid

Checken Sie in der gemütlichen Pension Slussens Pensionat ein, die im Sommer zu ihren legendären Musikabenden mit Live-Musik und leckerem Essen einlädt. Baden Sie, erkunden Sie die Umgebung zu Fuß oder mit dem Rad.

Haben Sie Lust auf eine längere Fahrradtour? Strampeln Sie weiter an die Westküste der Insel Orust, und bleiben Sie eine Nacht bei den designinteressierten Gastgebern Marcel und Johan in Edshultshall. Die beiden betreiben ihre kleine Pension Lådfabriken als Bed & Breakfast, und hier wohnen Sie direkt am Meer in knallbunten und persönlich eingerichteten Zimmer. Gut essen und wohnen können Sie aber auch im Hotel Nösunds Havshotell. Weitere Übernachtungsalternativen auf der Insel Orust finden Sie hier.

Fotograf: Roger Borgelid


Tag 2 – mit dem Fahrrad weiter nach Lyckorna in Ljungskile

Nach dem Frühstück ist es direkt an der Zeit, den Picknickkorb zu packen und sich in den Sattel zu schwingen – wo Sie den größten Teil des Tages verbringen werden. Erster Etappentop ist Svanesund, und unabhängig davon, ob Sie von der Ost- oder Westseite der Insel Orust unterwegs sind, liegt eine Strecke von circa dreißig bis vierzig Kilometern vor Ihnen. Die Route führt über in frischer Meeresluft durch wunderschöne Natur, wo Sie ganz nach Lust und Laune rasten und picknicken. Vielleicht wollen Sie unterwegs ja auch kurz zu einem erfrischenden Bad ins Wasser?

In Svanesund nehmen Sie die kostenlose Autofähre hinüber nach Kolhättan, und radeln Sie weiter nach Norden in Richtung des historischen Küstenkurorts Lyckorna in Ljungskile. Während der Glanztage dieses Badeorts pilgerte die High Society Schwedens hierher, um sich in dem gesunden, milden Klima zu erholen und auszukurieren.

Im Küstenkurort Lyckorna und in ganz Ljungskile gibt es verschiedene Übernachtungsalternativen. Der Charme einer Villa der Jahrhundertwende – mit zierlichen Tischler- und Holzarbeiten, prachtvollen Kachelöfen und einer idyllischen Aussicht wartet auf Sie in der Villa Sjötorp. Genießen Sie ein köstliches Abendessen mit den Zutaten der Saison, und freuen Sie sich auf ein kaum zu übertreffendes Frühstück. Anfasteröd Gårdsvik ist eine weitere, sehr schön gelegene Alternative, wo Sie in Hütten oder in einem geheizten „Luxuszelt” mit richtigen Betten, Badezimmer, Küche und großer Veranda übernachten können. Wenn Sie gerne frisch gebackenes Brot, selbst angerührtes Aioli und Muscheln in Mengen mögen, empfiehlt sich ein Besuch in der Muschelbar Musselbaren von Lyckorna.

Tag 3 – Ljungskile – Uddevalla mit Boot oder Fahrrad

Auf zur Entdeckungstour durch Ljungskile! Wenn Sie in Anfasteröd Gårdsvik übernachtet haben, ist der Schritt zu einem Kajakabenteuer oder einem langen Spaziergang durch den weitläufigen Buchenwald nicht sonderlich groß. Im Zentrum laden mehrere gemütliche Geschäfte zum Shopping ein. Oder warum nicht eine typisch schwedische „Fika“-Kaffeepause im Café Flora mit seinem ökologischen Angebot – hier entdecken Sie vielleicht Lieblingsgebäck aus Ihrer Kindheit wieder oder entscheiden sich für moderne Geschmackserlebnisse – oder typisch schwedische Köstlichkeiten!

Ihre Fahrradtour führt Sie weiter Richtung Uddevalla. In und um Ljungkile liegen zahlreiche Cafés, wo Sie Proviant für die letzte Etappe kaufen können. Die Strecke Ljungskile – Uddevalla ist etwa 20 bis 25 km lang, je nachdem, welchen Weg Sie wählen 

Fotograf: Roger Borgelid

In Uddevalla und Umgebung warten spannende Aktivitäten und Ausflugsziele für alle Altersstufen auf Sie. Nutzen Sie die Gelegenheit, das Herz der schwedischen Westküste von Bohuslän kennen zu lernen, und bleiben Sie eine Nacht oder zwei. Die Stadt hat viele Sehenswürdigkeiten – von Gustafsberg und der bekannten Strandpromenade, bis hin zum  Museum von Bohuslän sowie und den weltweit größten Fossilienbänken.

Im Hotel Bohusgården wohnen Sie am Byfjord, inklusive fantastischer Aussicht. Im Hotel Best Western Carlia mitten in Uddevalla haben Sie die Wahl zwischen einem Zimmer, dessen Gestaltung von Dichter und Sänger Evert Taube inspiriert wurde oder einem Standardzimmer in hellen Nuancen und mit komfortablem Design.

Von Uddevalla nehmen Sie einfach die Bahn zurück nach Göteborg.

Hier geht es zu den zugehörigen Radkarten Uddevalla/Ljungskile, Orust