({{search.Data.length}} Resultate)
{{settings.Localization.Data.SearchResult.EmptySearchResultSuggestion}}

Wir verwenden Cookies, schliessen Sie diese Mitteilung, um dies gutzuheissen. Mehr Information zeigen

{{settingsInstance.Localization.Data.Cookies.Title}}

Stanna hemma om du är sjuk, tvätta händerna ofta, håll avstånd och undvik att resa kollektivt. Tillsammans bromsar vi smittspridningen av covid-19.

For the latest updates regarding the corona virus (COVID-19), read the information put together by The Public Health Agency of Sweden  

  • Fotograf: Jonas Ingman

Inselhüpfen zwishen marstrand und käringön

Machen Sie eine Inselhüpftour durch den schönen Schärengarten von Bohuslän an dieses unvergleichliche Erlebnis werden immer sehr gern zurückdenken! Hier finden Sie Tipps zu spannenden Bootsausflügen, idyllischen Orten, Aktivitäten und gemütlichen Unterkünften zwischen Marstrand und Käringön.

Tag 1 – Montag, mit dem Schiff nach Marstrand

Vom 6. Juli bis 11. August verkehrt die Reederei Strömma Kanalbolaget mit ihrem Schiff M/S S:t Erik jeweils montags und dienstags zwischen Göteborg und Marstrand. Buchen Sie Ihre Fahrkarte hier. An Land erreichen Sie Marstrand einfach mit dem Expressbus Marstrandexpress. Die Fahrt zum Fähranleger gegenüber von Marstrand dauert von Göteborg eine Stunde. 

Das Segel- und Badeparadies Marstrand ist nicht ohne Grund für viele Urlauber und Tagesgästen ein Traumziel: alle erdenklichen Boote machen hier an den Kais fest, auf die Besucher waren autofreie Straßen und Gassen, sehr schöne Restaurants und gemütliche Cafés, Sonnenbad und Bad im frischen Salzwasser, Musikveranstaltungen und Aufführungen im Freilichttheater. Über allem thront hoch die Festung Carlsten. Bleiben Sie auch am besten auch über Nacht – es gibt viele attraktive Unterkünfte. Als Abendprogramm empfiehlt sich ein typisch schwedisches Abendessen in einem der vielen Restaurants oder Bistros.

Tag 2 – Dienstag, Bootsfahrt nach Klädesholmen/Mossholmen – Radfahren und Kunsterlebnisse auf Tjörn

Vom 7. Juli bis zum 5. August fährt die M/S Drott af Dyrön jeweils dienstags und mittwochs um 10:10 Uhr von Marstrand im Süden nach Käringön im Norden. Das Schiff steuert auf seiner Route mehrere idyllische Inseln und Küstenorte an. Für diese Überfahrt ist eine Vorausbuchung erforderlich, buchen Sie bei Gunnars Båtturer.

Nach einer 30-minütigen Fahrt ab Marstrand legt das Boot bei Mossholmen/Klädesholmen auf der Westseite der Insel Tjörn an. Die Insel bietet ein enges Netz gut ausgebauter und unterschiedlicher Fahrradwege: Sie radeln dabei durch herrliche Natur und spannende Kulturlandschaften. Rollen Sie dabei auch unbedingt zu dem weltbekannten Museum Nordiska Akvarellmuseet in Skärhamn sowie zu dem Skulpturenpark Skulptur in Pilane.

Sie können entweder Fahrräder mieten oder ein kompletter Fahrradpaket buchen, bei dem gleich Übernachtung, Restaurant und Fahrrad enthalten sind: Wenden Sie sich dazu an das schwimmende Hotel Salt & Sill auf Klädesholmen. Weitere Übernachtungsmöglichkeiten auf der Insel Tjörn finden Sie hier.

Fotograf: Anders Jonsson, Södra Bohuslän Turism

Tag 3 – Mittwoch, Bootstour nach Käringön

Nehmen Sie wieder die M/S Drott af Dyrön – entweder ab Klädesholmen/Mossholmen (10:40 Uhr) oder ab dem Monument in Skärhamn (11:10 Uhr). Gegen Mittag erreicht das Schiff den Hafen von Mollösund an der Westseite der Insel Orust. Hier spazieren Sie durch enge Gassen mit vielen idyllischen kleinen Häusern und Fischerhütten.

Die Krustentiere der westschwedischen Küste von Bohuslän gelten bei vielen Gourmets als die besten der Welt – nutzen Sie daher unbedingt die Gelegenheit, hier vor Ort z.B. die leckeren Schalen- und Krustentiere zu probieren. Sie haben dabei die Wahl: Entweder essen Sie im Restaurant oder Sie kaufen die frischen Krustentiere direkt beim lokalen Fischhändler und suchen sich dann auf den Klippen am Meer einen eigenen Picknickplatz mit phantastischem Panorama. Buchen Sie enin Zimmer und übernachten Sie auf der Insel in: Lotshotellet på KäringönHotell Käringön oder Käringöns Logi och bastu .

Das Boot von Käringön nach Tuvesvik auf der nahe gelegenen Insel Orust fährt täglich ab. Mit dem Transfer von Tuvesvik erreichen Sie Göteborg mit dem Bus in etwa zwei Stunden.

 

Finden Sie Ihr Inselhüpf-Erlebnis

Der Schärengarten von Bohuslän ist etwas ganz Besonderes. Um ihn hautnah erleben zu können, haben wir hier Routenvorschläge und Bootsverbindungen zusammengestellt, mit denen Sie Ihre persönliche Inselhüpf-Tour gestalten können.