Zurück zum Inhalt
({{search.Data.length}} Resultate)
{{settings.Localization.Data.SearchResult.EmptySearchResultSuggestion}}

Wir verwenden Cookies, schliessen Sie diese Mitteilung, um dies gutzuheissen. Mehr Information zeigen

{{settingsInstance.Localization.Data.Cookies.Title}}

Ein Teil von
  • Fotograf: Stefan Svensson

Karlsborg Festungs Museum und Garnisonskirche
Karlsborg

Von der Geschichte bis zur Moderne

Der Besucher bekommt in verschiedenen Abteilungen, mit Hilfe von Spezialausstellungen, einen Einblick in die militärische Geschichte bis hin zur gegenwärtigen Zeit. Ebenfalls bekommen Sie einen Einblick über die Karlsborg Festung und seine Gebäude.

Werfen Sie einen Blick auf die Geschichte der schwedischen Reservehauptstadt

Nehmen Sie Teil an der Geschichte des historischen Marktplatzes der schwedischen Reservehauptstadt, mit all seinen Gebäuden und Verbänden in und außerhalb der Festung.

Eine Ausstellung erinnert an die Verbände, welche in der Karlsborg Festung stationiert waren, z.B. das Leibregiment der Husaren K3, Karlsborgs Radiostation bis hin zum K3 internationalen Dienst. Uniformen, Waffen verschiedener Modelle, Bilder und vieles mehr wird Ihnen helfen ein Bild zu erhalten wie das Leben in der damaligen Zeit für das Militär und die Zivilbevölkerung in und um die Festung herum ausgesehen haben muss. Jährlich werden neue Ausstellungen rund um das Militär und die Geschichte der Karlsborg Festung gezeigt, so das man immer gespannt sein darf was es wieder Neues gibt.

Garnisonskirche                                                                                                      

Direkt über dem Museum in der 1.Etage befindet sich die Garnisonskirche.

Bis 1925 sollte die Kirche, im Kriegsfall, auch als Plenarsaal für den gesamten Reichstag, 700 Personen, aus Stockholm dienen.

In der Kirche hängt ein ganz besonderer Kronleuchter. Gezeichnet und erbaut in den Werkstätten der Festung, mit einem Gewicht von 500 Kilo und verschiedenen Symbolen. Sie sehen eine Krone welche für, die Macht des Königs, steht. 276 Bajonette symbolisiert die Macht des Krieges und hängende Ketten stehen für die Macht der Gefangenen.

Kontaktinformation

Karlsborg Festungs Museum und Garnisonskirche

Befälsgatan 18

54630 Karlsborg


Telefon: +46 505451826


E-Mail: E-Mail senden

Homepage: fastningsmuseet.se