({{search.Data.length}} Resultate)
{{settings.Localization.Data.SearchResult.EmptySearchResultSuggestion}}

Wir verwenden Cookies, schliessen Sie diese Mitteilung, um dies gutzuheissen. Mehr Information zeigen

{{settingsInstance.Localization.Data.Cookies.Title}}

Stanna hemma om du är sjuk, tvätta händerna ofta, håll avstånd och undvik att resa kollektivt. Tillsammans bromsar vi smittspridningen av covid-19.

For the latest updates regarding the corona virus (COVID-19), read the information put together by The Public Health Agency of Sweden  

Willkommen bei den Top 7 in Bohuslän!

Deine IKEA FAMILY Card hilft dir beim Sparen, wenn du diese an der Kasse vorzeigst. Im Nordischen Aquarellmuseum und im Strandverket zahlst du z. B. nur den halben Eintritt, im Meeresnationalpark Kosterhavet gibt es 50 % Rabatt auf geführte Touren und im Vitlycke Museum erhältst du deinen Kaffee/Saft und eine Leckerei dazu zum halben Preis. Bei Nordens Ark und Havets Hus haben begleitende Kinder freien Eintritt und im Bohuslän Museum gilt das immer für jeden.

Expedition Bohuslän – Abenteuer für Neugierige

Wussten Sie, dass es Schneeleoparden gibt, die jeden Dienstag Eis schlecken? Dass Haie zum Grund sinken, wenn sie aufhören zu schwimmen? Oder dass Grace Kelly gerne Pullis vom Traditionsunternehmen Bohus Stickning aus Strömstad trug? Das Bohuslän ist voller solcher Überraschungen. Bei uns können Sie seltenen wilden Tieren begegnen, uralte Felsgravuren bestaunen, die in ihrer Form unik auf unserem Planeten sind. Sie können Kunst von Weltklasse genießen und Schwedens ersten Nationalpark unter dem Meeresspiegel erleben. Und natürlich die spannende Geschichte des Bohuslän kennenlernen. Was Sie auch tun, bei uns warten jede Menge Abenteuer auf Sie!

 

Havets Hus

Erleben Sie die Welt in Blau, Grün und Türkis. Wenn Sie wissen möchten, wie sich das Leben unter Wasser anfühlt, dann sind Sie im Havets Hus – dem Haus des Meeres – richtig. Hier begegnen Sie den faszinierendsten Arten von Schwedens Westküste – vom kleingefleckten Katzenhai bis zum Knurrhahn. Tauchen Sie ein!

Fotograf: Andreas Olsson

 

Nordens Ark

Nordens Ark – die Arche des Nordens – ist ein Tierpark, in dem bedrohte Arten aus der ganzen Welt bewahrt werden. Hier lernen Sie Amurtiger,  Schneeleoparden, Wölfe, Manule, Vielfraße und Katzenbären kennen. Im zugehörigen Landhof treffen Sie Tiere alter Nutztierrassen, die sich freuen, gestreichelt zu werden, zum Beispiel Fjäll-Rinder, Guteschafe und Gotlandkaninchen.

Fotograf: Nordens Ark/Tom Svensson

 

Nordiska Akvarellmuseet – das Nordische Aquarellmuseum

Das Nordische Aquarellmuseum ist ganz der Kunst aus Wasser, Pigment und Papier gewidmet. Hier können Sie spannende Ausstellungen aus der ganzen Welt anschauen, interessanten Vorträgen lauschen und Konzerte genießen. Und das alles in der perfekten Umgebung der Schären des Bohuslän. 

 

Kunsthalle Strandverket 

In einer alten Verteidigungsanlage an der südlichen Hafeneinfahrt der Insel Marstrand liegt die Kunsthalle Strandverket. Hier vereint man unterschiedliche Künstler und Genres, Altes und Neues. In der Kunsthalle finden Sie zeitgenössische Kunst in den Bereichen Fotografie, Malerei, Skulptur und Digitales – auf höchstem internationalem Niveau.  

Fotograf: Roger Borgelid

 

Museum Vitlycke

Bei einem Besuch im Museum Vitlycke reisen Sie 3000 Jahre zurück durch die Zeit. In lebendigen Ausstellungen in einzigartiger Umgebung bekommen Sie einen fantastischen Einblick in den Alltag der Bronzezeit. Eine besondere Sehenswürdigkeit sind die Felsritzungen, die auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes geführt werden. 

Fotograf: vitlycke

 

Bohusläns Museum

Bohusläns Museum lädt mit seinen unterschiedlichen Ausstellungen und seinem Programm zu einer Reise durch Zeit und Raum ein. Hier gibt es Vorlesungen, Musikabende und Thematage, bei denen das Bohuslän im Fokus steht. Der Eintritt in das an 362 Tagen im Jahr geöffnete Museum ist frei.

 

Nationalpark Kosterhavet

Mit etwa 12.000 einzigartigen Tierarten und Pflanzen ist das Kosterhavet Schwedens artenreichstes Meeresgebiet, das Sie sowohl zu Wasser als auch zu Land erforschen können. Hier kann man paddeln, wandern, schnorcheln, Vögel beobachten oder angeln – um nur einige der möglichen Aktivitäten zu nennen. 

Fotograf: Mikael Almse