({{search.Data.length}} Resultate)
{{settings.Localization.Data.SearchResult.EmptySearchResultSuggestion}}

Wir verwenden Cookies, schliessen Sie diese Mitteilung, um dies gutzuheissen. Mehr Information zeigen

{{settingsInstance.Localization.Data.Cookies.Title}}

Stanna hemma om du är sjuk, tvätta händerna ofta, håll avstånd och undvik att resa kollektivt. Tillsammans bromsar vi smittspridningen av covid-19.

For the latest updates regarding the corona virus (COVID-19), read the information put together by The Public Health Agency of Sweden  

  • Fotograf: Erik Nissen Johansen

Pater Noster
Hamneskär

Das weltweit abgelegenste Designhotel

Weit draußen auf dem Meer beherbergt die winzige Insel Hamneskär in Westschweden ein einzigartiges Hotel, Restaurant und Café. Und über der kargen und windgepeitschten Insel, die herrliche Panoramablicke auf den offenen Horizont bietet, thront der markante Leuchtturm Pater Noster.

Dieses damals hochmoderne Meisterwerk wurde 1868 von dem berühmten Ingenieur Gustav von Heidenstam erbaut und machte die gefährlichen Gewässer vor der Küste von Bohuslän sicherer für die Seeleute, die sie befuhren.

Das weltweit abgelegenste Designhotel

Die Insel wurde mehr als ein Jahrhundert lang von Leuchtturmwärtern und ihren Familien bewohnt – und gelegentlich auch von Überlebenden von Schiffbrüchen. Seit dieser Zeit wurden die Gebäude sorgsam renoviert, um so viel wie möglich von ihrem ursprünglichen Charakter zu bewahren, und seit 2020 beherbergen sie ein nachhaltig betriebenes Hotel und Konferenzräume. Durch die Renovierung des ehemaligen Leuchtturmwärterwohnhauses können die Gäste hier nun hautnah erleben, wie es sich anfühlt, auf dieser winzigen Insel zu leben.

Hinter der fantastischen Restaurierung steckt die schwedische Design-Agentur Stylt Trampoli, die über 30 Jahre globale Erfahrung in der Arbeit mit Hotels und deren kulturellem Erbe verfügt. Aufbauend auf der exklusiven Lage des Leuchtturms Pater Noster und seiner spannenden Geschichte wurde das Hotel mit Luxusbetten sowie einer Mischung aus zeitgenössischem und Vintage-Design ausgestattet. Darüber hinaus werden in der Küche von Pater Noster einige der besten Meeresfrüchte-Gerichte der Welt serviert. In Kombination mit der wilden und wunderschönen Natur ringsherum sowie den atemberaubenden Panoramablicken macht dies das Hotel zu einem der spektakulärsten Hotelaufenthalte der Welt.

  • Fotograf: Erik Nissen Johansen

  • Fotograf: Erik Nissen Johansen

  • Fotograf: Erik Nissen Johansen

  • Fotograf: Erik Nissen Johansen

  • Fotograf: Erik Nissen Johansen

 

„Die aufregendste neu eröffnete Unterkunft des Jahres 2020“

Pater Noster wurde bereits mit mehreren prestigeträchtigen internationalen Preisen ausgezeichnet, darunter der erste Platz bei den amerikanischen Gold Key Awards for Excellence in Hospitality Design. Die Zeitung British Telegraph kürte Pater Noster sogar zur aufregendsten neu eröffneten Unterkunft des Jahres 2020.

Das Hotel bietet 18 Schlafplätze verteilt auf neun Zimmer und im Sommer eine berauschende Möglichkeit zur Übernachtung im Freien mit unglaublichem Blick auf das Meer und die Sterne.

Das Abendessen wird im Bootshaus, im Speisesaal des Leuchtturmwärters oder draußen serviert, je nach Wetter und Wind. Das Menü wird um die fangfrischen Meeresfrüchte des Tages herum geplant, so dass Sie auf jeden Fall einen magischen Fine-Dining-Abend genießen können. Hausgemachte Backwaren stehen im Sommercafé im alten Bootshaus auf der Speisekarte, während sich im Restaurant alles um Meeresfrüchte und Fischgerichte sowie die innovative Verwendung von lokal geerntetem Seetang dreht.

 

Aktivitäten, Flora und Fauna

Die Gäste sind herzlich eingeladen, den 32 Meter hohen Leuchtturm Pater Noster zu erklimmen, um die fantastische Aussicht von oben zu bewundern. Die umliegende Schärenwelt, die südwestlich der Insel Tjörn liegt, ist ein Naturreservat mit einer faszinierenden geologischen Geschichte und einer reichen und vielfältigen Flora und Fauna. Es werden geführte Touren über die Insel angeboten und die Gäste können ein erfrischendes Bad im Meer nehmen sowie den Whirlpool mit beheiztem Meerwasser genießen.

Den Gästen werden auch Back-to-Nature-Aktivitäten angeboten, wie Hochseefischen (und Kochen des Fangs), Segeln, Kajakfahren, Tauchen, Kochkurse und Meditation im Leuchtturm selbst.

Im Jahr 2021 war das Hotel Schauplatz eines weiteren aufregenden Dramas. Das Göteborg Film Festival lud einen einzelnen Filmbegeisterten dazu ein, eine Woche ganz alleine im Hotel zu verbringen – ohne Smartphone oder gar ein Buch – die 60 Premieren des Festivals sahen. "The Isolated Cinema" fand Ende Januar 2021 statt.

  • Fotograf: Erik Nissen Johansen

  • Fotograf: Erik Nissen Johansen

  • Fotograf: Erik Nissen Johansen

 

Wie kommt man auf die Insel?

Die Gäste gelangen entweder mit dem Hubschrauber oder dem Rib-Boot von Marstrand oder Göteborg auf die Insel. Es werden Komplettpakete angeboten, die Hin- und Rückfahrt, Übernachtung, Abendessen und Frühstück beinhalten. Die Abfahrten erfolgen von Marstrand aus, etwa 40 Minuten nördlich von Göteborg. Es gibt auch einen Bootsanleger für Tagesgäste, die mit eigenem Boot anreisen.

 

Kontaktinformation

Pater Noster

Hamneskär

Tjörn


Telefon: +46 73 324 77 04


E-Mail: mirja@paternoster.se

Homepage: paternoster.se/