({{search.Data.length}} Resultate)
{{settings.Localization.Data.SearchResult.EmptySearchResultSuggestion}}
Ein Teil von
  • Fotograf: Siewert Andersson

Museum

Nutzen Sie die Chance, die Geschichte hautnah zu erleben!

Annebergs bränneri (Annebergs Brennerei)

Auf dem Anneberg-Hof finden Sie eine der wenigen erhaltenen Brennereien Schwedens. Hier wurde zwischen 1886 und 1951 Branntwein hergestellt. Dies ist ein sehenswertes Gebäude mit einer besonderen Atmosphäre.

Adresse: Dimbo anneberg 1, 522 93 Tidaholm

Telefonnummer: +46 502 410 08

E-mail: cog@annebergsegendom.com

Webseite: annebergsegendom.com

 

Idrottshistoriska museet (Sportgeschichtliches Museum) - vorübergehend geschlossen

Im Sportgeschichtlichen Museum in Tidaholm können Sie sehen, wie sich der Sport in Tidaholm entwickelt hat, und sich ein Bild vom sportlichen Profil machen, das die Stadt im Laufe der Jahre erworben hat. Das Sporthistorische Museum bewahrt und beleuchtet die Sportgeschichte der Stadt anhand von Menschen, Orten und Bildern.

Adresse: Stallängsvägen 4, 522 34 Tidaholm

Telefonnummer: +46 502 60 63 38

E-mail: idrottshistoriskatidaholm1@gmail.com

Website: tidaholmsihf.se

 

Konstlitografiska museet (Lithographisches Museum)

Das Lithografiemuseum in Hellidens Folkhögskola ist Schwedens einzige Kunstgalerie, die sich der Ausstellung lithografischer Kunst widmet. Ein sich ständig änderndes Programm wird sowohl mit historischen Ausstellungen als auch mit Ausstellungen zeitgenössischer Kunst präsentiert.

Adresse: Helliden, 522 94 Tidaholm

Telefonnummer: +46 0502 143 34

E-mail: lito@helliden.se

Website: lithonet.se

 

Skogsmuseet Årsringar (Baumring-Forstmuseum)

In Gälleberg am Hökensås befindet sich ein Forstmuseum. Die Ausstellung trägt den Namen Årsringar (Baumringe), Wald und Forstwirtschaft aus vergangenen Tagen. Hier gibt es auch eine Ausstellung von Oskar Engströms Holzfiguren.

Adresse: Parhuset Gälleberg, 522 94 Tidaholm
 
Telefonnummer: +46 730 74 86 72
 

Wesite: parhuset.se

 

Tidaholms Museum - zeitweise geschlossen

Tidaholm Museum auf der Insel Vulcanön in Tidaholm zeigt Ausstellungen, die die Industriestadt Tidaholm darstellen. Hier wird die Geschichte von Vulcan, der weltweit größten Streichholzfabrik um die Jahrhundertwende, und von den Tidaholm-Werken erzählt, in denen unter anderem Möbel und Autos hergestellt wurden.

Adresse: Vulcans väg 5, 522 30 Tidaholm
 
Telefonnummer: +46 502 60 61 95