({{search.Data.length}} Resultate)
{{settings.Localization.Data.SearchResult.EmptySearchResultSuggestion}}
Ein Teil von
  • Fotograf: Jan Andersson

Otto Hesselbloms Wanderweg
Åmål

Auf den Spuren des Malers Otto Hesselbloms

Im Jahr 2018 wurde das Unternehmen Dalsland Kanal AB 150 Jahre alt. Die Gemeinde Åmål überreichte dem Unternehmen als Geschenk für ihr 150-jähriges Bestehen einen knapp ein Kilometer langen Wanderweg - den Otto Hesselblom Wanderweg! Diese Wanderung ist Teil einer bereits bestehenden Wanderung im Naturschutzgebiet Sörknatten und Baståsen in der Nähe von Ånimskog. Entlang des Wanderwegs befinden sich Informationstafeln die das Leben und Werken des Otto Hesselbloms sowie seine Bindung an die Umgebung. Sein meist bekanntes Gemälde heisst "Vårt land" und entstand 1902. 

Die Wanderung beginnt am nördlichen Parkplatz des Naturreservats Sörknatten und Baståsen. Karte vom Gebiet downloaden.

 

Über Otto Hesselbom

Der Künstler Otto Hesselborn war für die Kunst in Dalsland sehr bedeutungsvoll. Der Weg an die Spitze der Kunst war jedoch lang und anstrengend.

Otto Hesselblom wurde 1848 i Slobol in Ånimskog als das achte von neun Kindern geboren, deswegen der Name Otto. 1868 zog er nach Stockholm wo er seine Malerlaufbahn begann.

Hesselblom kehrte in seinen Motiven immer wieder in die Umgebung seiner Kindheit zurück. Er stellte die Landschaften Dalslands oft in der Dämmerung dar, was gut im Ausland ankam, da dieses Licht als typisch schwedisch galt.

In Schweden wurde Otto Hesselblom erst im Jahr 1910 berühmt, als das schwedische Nationalmuseum das Bild "Vårt land" (Unser Land) kaufte. Hesselblom arbeitade an diesem Bild auf dem Hof Vingnäs in Ånimskog. Der Hof gehörte seinem Bruder Gustaf der dort eine Land- und Forstwirtschaft betrieb.

Otto Hesselblom starb am 20. Juni 1913 in Säffle. Er ist auf dem Friedhof in Ånimskog begraben.

 

Quelle: Broschyren som togs fram till 150-årsjubiléet med text av Niklas Lindstrand. Källa till denna broschyr: Otto Hesselbom 1848-1913, Peter Lidman och Tommy Löfgren.

 

Kontaktinformation

Åmåls Turistbyrå

Hamngatan 3

66231 Åmål


Telefon: +46 0532 17098


E-Mail: turism@amal.se