({{search.Data.length}} Resultate)
{{settings.Localization.Data.SearchResult.EmptySearchResultSuggestion}}
  • Fotograf: Elisabet Johansson

Wanderweg Brommöleden
Mariestad

14 km, mittelschwer

In der Insellandschaft des Sees Vänern, ausserhalb der Stadt Mariestad, liegt die naturschöne Insel Brommö. Auf dieser beinahe autofreien Insel wartet der 14 km lange Wanderweg Brommöleden auf wanderlustige Besucher. Wandern Sie durch Natur, welche mit Sanddünen, Klippen und klarblauem Wasser an jene an der Westküste erinnern.

 

Information

Länge: 14 km


Zeitaufwand: circa 4-4,5 Stunden


Schwierigkeitsgrad: mittelschwer


Gelände: Waldwege und breite Pfade

 

Wandern Sie im Paradies der Insellandschaft des Sees Vänern

Die Insel Brommö, grosse Teile davon ein Naturreservat, verfügt über ein reiches Tier- und Vogelleben. Hier finden Sie lange Sandstrände, Klippenbad und herrliche Wälder mit Möglichkeit, Blaubeeren zu pflücken. Auf der Insel Brommö gab es einst eine Glashütte, über welche man bei der Fährenanlegestelle lesen kann. Dort gibt es nämlich eine Fotoausstellung, mit Fotos von bekannten und unbekannten Bewohnern der Insel Brommö. Denken Sie daran, einen Rucksack mit Zwischenmahlzeiten für Ihren Aufenthalt auf der Insel zu packen, da es hier weder Lebensmittelgeschäfte noch Restaurants oder Kioske gibt.

Nebst dem Wanderweg gibt es hier auch einen 16 km langen Fahrradweg um die Insel herum. Bei der Fährenanlegestelle auf der Insel Brommö können Sie Fahrräder mieten. (Keine Vorbuchung.)

Tolle Bademöglichkeiten

Die Insel Brommö bietet mehrere tolle Badestrände. Hier gibt es Klippen, Sanddünen, klarblaues Wasser und seichte, für kleine Kinder geeignete Sandstrände. Die Sandstrände Store Vite Sand und Rövarsand liegen auf der Nordseite der Insel und bieten hohe Sanddünen sowie auch Klippenbad. Ab Rukehamn kann man bei tiefem Wasserstand zur Insel Hovden waten, wo es ebenfalls herrliche Bademöglichkeiten gibt. Im Süden der Insel Brommö, bei Knipekulten, liegt Sandvik mit einem Badeplatz.

Details zum Weg

Länge:

Der Wanderweg ist 14 km lang.

Ungefähre Dauer:

Die Wanderung dauert ungefähr zwischen 4 und 4,5 Stunden.

Kennzeichnung:

Der Wanderweg ist mit oranger Farbe gekennzeichnet.

Schwierigkeitsgrad:

Der Wanderweg wird als mittelschwer eingestuft, mit Ausnahme des Abschnittes von Knipan nach Rukehamn. Das Wandern auf der Insel Brommö ist generell leicht und bequem, da der Wanderweg grösstenteils auf Waldwegen und ebenen, breiten Pfaden führt.

Start und Ziel:

Der Rundwanderweg startet und endet bei der Fährenanlegestelle auf der Insel Brommö. Die Fähre nach Brommö verkehrt ab Laxhall auf der Insel Torsö, die Überfahrt dauert etwa 5 Minuten. Während der Nebensaison muss die Fähre vorgebucht werden. Die Insel Torsö liegt nördlich der Stadt Mariestad, die Autofahrt von Mariestad nach Torsö dauert ungefähr 30 Minuten. Bei der Fährenanlegestelle sind Parkplätze vorhanden, da es nicht erlaubt ist, mit dem Auto zur Insel Brommö zu fahren. Der Bus 511 verkehrt an Werktagen zwischen Mariestad und Laxhall, aktuelle Fahrpläne sind auf der Webseite www.vasttrafik.se erhältlich.

So finden Sie hierher:

Der Wanderweg Brommöleden befindet sich in der Insellandschaft von Mariestad im Inland Westschwedens. Die Insel Brommö liegt ungefähr 30 Autominuten von der Stadt Mariestad entfernt. Ab Mariestad gibt es eine Busverbindung zur Insel Torsö (Haltestelle Laxhall), eine solche Busfahrt dauert etwa 50 Minuten. Ab Göteborg dauert die Autofahrt zur Fährenanlegestelle bei Laxhall auf der Insel Torsö ungefähr 2,5 Stunden.

Karte:

Eine digitale Karte finden Sie auf Google Maps.

Haben Sie Interesse an Tipps für Wanderungen durch die Natur von Skaraborg, z.B. für eine Tagestour? Dann sind Sie hier richtig: vandraiskaraborg.se

Kontaktinformation

Mariestads kommun

542 86 Mariestad


Telefon: +46 501 75 58 50


E-Mail: E-Mail senden

Homepage: Zur Website