Zurück zum Inhalt
({{search.Data.length}} Resultate)
{{settings.Localization.Data.SearchResult.EmptySearchResultSuggestion}}

Wir verwenden Cookies, schliessen Sie diese Mitteilung, um dies gutzuheissen. Mehr Information zeigen

{{settingsInstance.Localization.Data.Cookies.Title}}

Ein Teil von

För uppdaterad information om coronaviruset (COVID-19), besök Folkhälsomyndighetens webbplats

For the latest updates regarding the corona virus (COVID-19), read the information put together by The Public Health Agency of Sweden  

  • Fotograf: Torbjörn Tobbe Olsson

  • Fotograf: Lena Lindberg Wong, Dalslands Turist AB

  • Fotograf: Lena L Wong, Dalslands Turist AB

Angelgebiet Nedre Upperudsälvens
Mellerud

Zwischen Håverud und Köpmannebro

In diesem Angelgebiet sind viele Gewässer vertreten. Övre- und nedre Upperudshöljen ist der See der am weitesten stromaufwärts liegt in diesem Fischpflegegebiet. Hier sind die vier spannendsten Seen beschrieben.

Övre und nedre Upperudshöljen

Rund um den See gibt es Wohnhäuser und Kraftwerke an beiden Enden. In Håverud liegt das Akvedukt und das Dalslands Center. Im nördlichen Teil liegt Håverud, von dort kommen Zuflüsse vom See Åklång und im südlichen Ende liegt Upperud. 

Östebåsjön 

Der Östebosjön ist an seiner tiefsten Stelle ca. 40 m und hat viele tiefe und felsige Strände zum Beispiel Svanfjorden. Der Östebosjön verbindet den Dalsland-Kanal mit dem Snäcke Kanal. In Snäcke kann man bis zum See Ånimmen schleusen. Es gibt unglaublich viele schöne Orte rund um den See und es ist ein großer See auf dem es Spaß macht mit einem Boot und der Angel in der Hand unterwegs zu sein. Zu empfehlen! Gesamtwasserfläche von 1455 ha, zwischen Håverud und der Eisenbahnlinie in Köpmannebro. Östebosjön und anderen Seen im Fischpflegegebiet sind mit dem Vänern verbunden, wo viele Fischarten vorkommen. Es gibt insbesondere die Chancen Zander zu fangen.

Dalsjön

Ein seichter See mit Verbindung zum Vänern. Flache Strände und viele spannende Untiefen für den Sportangler! Bitte achten Sie auf den Propeller wenn Sie mit dem Motorboot fahren! Wie die anderen Seen im Angelgebiet, so ist die Sportfischerei besonders spannend durch die Verbindung zum Vänern. Der Dalsland-Kanal geht durch den nördlichen Teil des Sees. Nördlich des Sees kommt man zum Svanfjorden und im Osten kommt man direkt auf den Vänern.

Svanfjorden

Wasserfläche von 1455 ha und liegt zwischen Håverud und der Eisenbahn in Köpmannebro. Svanfjord ist eine interessanter See der mit dem Vänern verbunden ist.  Die Strände sind sehr flach und der See ist untief. Hier hat man beispielsweise immer eine gute Chance Zander zu fischen! Die durchschnittliche Tiefe beträgt nur 4-5 Meter und es gibt viele interessante Angelplätze zu finden! Allerdings ist es einfach auf Grund zu laufen, eine gute Tiefenkarte ist also praktisch. Hier bietet sich die Gelegenheit viele interessante Arten zu fangen. Neben Hecht und Barsch gibt es auch Zander und verschiedene Weißfische, sogar Lachs und Forelle...!

 

  • Seen: Övre und nedre Upperudshöljen, Spången, Östebosjön, Malefjorden, Kilaneviken, Branddalsviken, Svanfjorden, Ryrsjön, Hjärterudssundet, Trasken, Bjurdämmetjärnet, Ransbergstjärn und Dalsjön.
  • Fläche: 1455 ha
  • Fischarten: Hecht, Barsch, Zander, Lax, Regenbogenforelle, Schleie, Plötze, Aalraupe, Brasche, Kleine Maräne und Bachforelle
  • Die Angelkarte muss beim Angeln mitgeführt werden.
  • Angelkarten gelten nicht für feste Gerätschaften.
  • Max. 2 Ruten pro. Person.
  • Die Mindestgröße für Lachs 60 cm und Zander 45 cm.
  • Schonzeit für Lachs und Forelle zwischen 15. September und 31. Dezember.  
  • Bootrampen gibt es an beiden Enden vom See Övre und nedre Upperudshöljen.

Hier kann man einen Angelschein kaufen

Team Sportia, Mellerud, tel. +46(0) 530-10375
Dalsland Center, tel. +46(0) 530-189 90
Mellerud Touristenbüro, tel. +46(0) 530-189 00
Schleuse, Snäcke, tel. +46(0) 530-341 20
XL-BYGG tel. +46(0) 530-330 00
Vargöns Järnhandel, tel. +46(0) 521-220 130
Hofladen Stallet in Ryr, tel. +46(0) 73-815 24 95

Angelschein-Verkäufer haben ein Blatt mit Regeln, Einschränkungen und Karten, die Sie erhalten, wenn Sie eine Angelkarte kaufen.

Preise 

Tageskarte: 100 kr
Wochenkarte: 200 kr
Halbes Jahr: 300 kr
Jahr: 400 kr
Jahr Familie: 450 kr

Kontaktinformation

Nedre Upperudsälvens Fiskevårdsområde

Nedre Upperudsälven

464 40 Åsensbruk


Telefon: +46 070 3428145


E-Mail: krister.olk@telia.com

Homepage: Zur Website