({{search.Data.length}} Resultate)
{{settings.Localization.Data.SearchResult.EmptySearchResultSuggestion}}
Ein Teil von
  • Fotograf: Christiane Dietz

  • Fotograf: Christiane Dietz

  • Fotograf: Christiane Dietz

Naturreservat Tingvallamossen
Dals-Ed

Dalslands größtes und unberührtestes Moor.

Tingvallamossen ist ein Naturschutzgebiet mit 590 Hektar.

Großes Moor

Eines von Dalslands größten und interessantesten Mooren ist das Tingvallamossen südöstlich von Dals-Ed. Vom Furukullen, östlich des Moores, hat man einen schönen Blick auf die weite Moorlandschaft. Der zentrale Teil ist ein richtiges Hochmoor. Es gibt mehrere Inseln über das Moor verteilt.

Reiche Vogelwelt

Hochmoore sind extrem nahrungsarme Umgebungen und die Vegetation wird von Torfmoosen dominiert. Wo das Moor zum Sumpf wird, verändert sich auch die Flora. Das Vogelleben ist ungewöhnlich reich. Es gibt keinen Wanderweg durch das Moor, aber ein Spaziergang lohnt sich.

Vorschriften für die Öffentlichkeit

Das Gebiet ist Teil des ökologischen Schutzgebietsnetzes der EU, Natura 2000.
Fühlen Sie sich willkommen, das Tingvallamossen Naturschutzgebiet zu besuchen, aber denken Sie daran, dass es nicht erlaubt ist, Torf, Tiere, Pflanzen oder Pflanzenteile zu graben, abzubrechen oder zu sammeln. Die Verordnung gilt nicht für Beeren oder Pilze oder für das Sammeln zu Lehrzwecken.

Kontaktinformation

Naturreservat Tingvallamossen

Dals-Ed


Telefon: +46 534 19022


E-Mail: E-Mail senden

Homepage: Zur Website