Zurück zum Inhalt
({{search.Data.length}} Resultate)
{{settings.Localization.Data.SearchResult.EmptySearchResultSuggestion}}

Wir verwenden Cookies, schliessen Sie diese Mitteilung, um dies gutzuheissen. Mehr Information zeigen

{{settingsInstance.Localization.Data.Cookies.Title}}

Ein Teil von

För uppdaterad information om coronaviruset (COVID-19), besök Folkhälsomyndighetens webbplats

For the latest updates regarding the corona virus (COVID-19), read the information put together by The Public Health Agency of Sweden  

  • Fotograf: Vladis Ciparsons

  • Fotograf: Vladis Ciparsons

Angelgebiet Norra Kornsjö
Dals-Ed

Zwischen Schweden und Norwegen

Der See Norra Kornsjön ist der nördlichste der drei Seen in Kornsjö. Die umgebenden Ufer sind vor Allem Wald. Der Norra Kornsjön ist die Grenze zwischen Schweden und Norwegen. Die Angelkarte gilt im gesamten See.

Da es im See reichlich Kleine Maränen gibt, ist es eine gute Idee, erst ein paar von diesen zu angeln, um sie als Köder für die Barsche zu verwenden. Der Norra Kornsjön ist eine gute Alternative für den Sportangler, der auf richtig große Hechte aus ist. Die beliebteste Beute für einen Hecht ist ein Fisch, der ungefähr 10% seines eigenen Gewichts ausmacht. Darum ist es nicht abwegig, den größten Wobbler zu benutzen, den die Angelausrüstung verkraften kann. z.B. der sogenannte „Westins Jätte“ funktioniert meistens gut im Norra Kornsjön. Der Hecht befindet sich ja gerne in den pelagialen Gewässern, um Maränen- und Plötzenschwärme zu jagen. Früh morgens und spät abends befinden sich die Hechte oft in flacherem Wasser. Hier empfiehlt sich ein großer Wobbler, z. B. Rapala Shad Rap. Kräftige Bestände von Hecht, Barsch, Kleinen Maränen und Plötzen. Weniger Felchen und Aal. 

  • Seen: Norra Kornsjö
  • Fischarten: Hecht, Barsch, kleine Maräne und Plöte. Einige Lavaret und Aale.
  • Nur Handangelgeräte.
  • Das Angelgebiet ist ein Teil der Gemeindeangelkarte von Dals Ed.
  • Angeln ist das ganze Jahr über erlaubt.
  • Rampe: An der Bucht Kornsjöbukta (von Dals Ed kommend, nach rechts abbiegen ein paar hundert Meter vor der Grenze zwischen Norwegen und Schweden) gibt es eine Naturrampe, an der man kleine Boote einsetzen kann. Bei Jakobsrud wird gerade eine neue Rampe gebaut. 

Hier kann man einen Angelschein kaufen

Fiskespecialisten in Ed
Online iFiske siehe BOOK.

Preise

Tag: 60 SEK
Woche: 170 SEK
Jahr: 300 SEK

Kontaktinformation

Fiskespecialisten i Ed

Jordbrovägen 15

668 32 Dals-Ed


Telefon: +46 0534 124 50