({{search.Data.length}} Resultate)
{{settings.Localization.Data.SearchResult.EmptySearchResultSuggestion}}
Ein Teil von

Stanna hemma om du är sjuk, tvätta händerna ofta, håll avstånd och undvik att resa kollektivt. Tillsammans bromsar vi smittspridningen av covid-19.

For the latest updates regarding the corona virus (COVID-19), read the information put together by The Public Health Agency of Sweden  

  • Fotograf: Cykla och vandra i Sjuhärad

Dalumsleden
Dalum, Ulricehamn

Gut erreichbar, viel zu sehen

Auf diesem Kulturweg gibt es viel zu entdecken: herrliche Natur, gut 50 Katen, die Erdhütte in Nöre und viele vorgeschichtliche Stätten. Die insgesamt 34 km lange Tour lässt sich dank mehrerer Anschlusswege und guter Busverbindungen ganz einfach abkürzen.

Entdeckungen am Wegesrand

Sie kommen an vielen Stellen vorbei, an denen es alte Katen und Erdhütten, bronzezeitliche Steinhaufen und Mühlensteinbrüche gab oder noch gibt. Zahlreiche geologische Formationen wie Toteisseen und Moränenhügel sind nah des Wanderwegs zu finden, und auch spannende Pflanzen gibt es zu entdecken. Stellenweise ist der Weg recht hügelig, und im Sommer können Ihnen auf einigen Abschnitten auch Weidetiere begegnen.

  • Fotograf: Cykla och vandra i Sjuhärad

  • Fotograf: Cykla och vandra i Sjuhärad

  • Fotograf: Cykla och vandra i Sjuhärad

  • Fotograf: Cykla och vandra i Sjuhärad

  • Fotograf: Cykla och vandra i Sjuhärad

Service

Zwei Windschutzhütten und mehrere schöne Rastplätze sind entlang des Wegs zu finden, hinzu kommt der etwas entfernter gelegene Rastplatz an der Erdhütte in Nöre. Dieser ist ganzjährig geöffnet und mit Feuerstelle, Windschutzhütte und Toilette ausgestattet. In unmittelbarer Nähe des Wanderwegs sind keine Unterkünfte vorhanden, allerdings kann man in ca. 13 km Entfernung in Trädet bei Frömans Brygga übernachten. Im ebenfalls rund 13 km vom Weg entfernten Kölingared befindet sich die romantische, wunderschön gelegene STF-Jugendherberge Årås Kvarn.

Verantwortlich für den Wanderweg: Dalums Heimatverein. 

Erdhütte in Nöre

Die Erdhütte wurde im 19. Jahrhundert als Notunterkunft errichtet, und die letzten Bewohner verließen die Hütte im Jahr 1885.

 

Details zum Weg

Länge:

34 km, leicht abzukürzen.

Kennzeichnung:

Gelbe Markierung, die Anschlusswege sind blau markiert. 

Schwierigkeitsgrad:

Mittelschwer mit einigen schwierigen Abschnitten.

Start und Ziel:

Der Weg verläuft in der Kommune Ulricehamn und hat mehrere Startpunkte. Gut geeignet ist die Kirche in Dalum; hier folgen Sie dem Weg Richtung Nöre gegenüber der Kirche und erreichen nach den Wohnhäusern auf der linken Seite den Anschlussweg zum Dalumsleden. Am Riksväg 46 an der Straße Richtung Övre Vång können Sie am Anschlussweg zum Dalumsleden parken. Der Wanderweg ist so konzipiert, dass Sie anhand der Pfade und Wege Ihre Runde selbst zusammenstellen können.

So finden Sie hierher:

Von Ulricehamn und Falköping verkehren Busse nach Dalum, wobei die Haltestellen Plate und Spångängen dem Wanderweg am nächsten liegen. Informieren Sie sich rechtzeitig über die Abfahrtzeiten! Sowohl von Jönköping als auch von Borås bestehen gute Busverbindungen nach Ulricehamn.

Karte:

Diese digitale Karte zeigt den Weg in Google Maps. Eine detailliertere Karte können Sie bei der Touristeninformation in Ulricehamn erwerben.

Hier finden Sie ein interaktives Höhenprofil des Wanderwegs. So geht’s: Klicken Sie auf den Link und dann auf den Wanderweg. Es öffnet sich ein Infofeld, dieses schließen Sie bitte. Sobald die Grafik des Höhenprofils fertig geladen ist, können Sie die Karte nach Belieben verschieben und hineinzoomen. Wenn Sie den Mauszeiger über die Höhengrafik führen, sehen Sie gleichzeitig die entsprechende Position auf dem Wanderweg.

Karte drucken/herunterladen

Kontaktinformation

Ulricehamns Kommun


Telefon: +46 321 59 50 00


E-Mail: kommun@ulricehamn.se