({{search.Data.length}} Resultate)
{{settings.Localization.Data.SearchResult.EmptySearchResultSuggestion}}

Wir verwenden Cookies, schliessen Sie diese Mitteilung, um dies gutzuheissen. Mehr Information zeigen

{{settingsInstance.Localization.Data.Cookies.Title}}

Ein Teil von

Stanna hemma om du är sjuk, tvätta händerna ofta, håll avstånd och undvik att resa kollektivt. Tillsammans bromsar vi smittspridningen av covid-19.

For the latest updates regarding the corona virus (COVID-19), read the information put together by The Public Health Agency of Sweden  

  • Fotograf: Erland Pålsson

Stenehed
Hällevadsholm

Kultur

Stenehed in Hällevadsholm ist mit seinen Gräbern aus der Eisenzeit ein ganz besonderer prähistorischer Bestattungsort in Bohuslän – bekannt vor allem durch seine seltene Reihe von neun Bautasteinen. Ursprünglich können elf oder zwölf Steine diese Reihe gebildet haben, die vermutlich als Sonnenkalender diente. Der Legende nach ist dieser Ort auch mit dem Drama von König Rane und Königin Hud verknüpft: nachdem Königin Hud Ranes Schloss niedergebrannt hatte, tötete Rane sie und ihre Eskorte – der Legende nach sind die Krieger in Stenehed begraben.

Kontaktinformation

Munkedals Turistinformation


Telefon: +46 524 18000


E-Mail: turistinfo@munkedal.se