({{search.Data.length}} Resultate)
{{settings.Localization.Data.SearchResult.EmptySearchResultSuggestion}}
Ein Teil von
  • Fotograf: Tobias Andersson

Wanderweg Flämsjön herum
Eggby, Lerdala

9 km, mittel

Naturschöne und abwechslungsreiche Wanderung auf gemütlichen Pfaden, Waldwegen und Kieswegen, sowie über Weideland mit Eichen und Edellaubwald. Der Wanderweg führt stückweise in der Nähe des Sees Flämsjön, ausserdem wandern Sie beim Arboretum Remingstorp und dem Naturreservat Eahagen vorbei.

 

Arboretum Remningstorp und Bockön

Beim See Acksjön wandern Sie beim Arboretum Remningstorp vorbei. Es handelt sich dabei um eine spannende und gut geschilderte Sammlung an Bäumen aus der gesamten nördlichen Halbkugel. Gleich neben dem Arboretum liegt Bockön, eine kleine Landzunge im See Acksjön. Dort wachsen alte Eichen in einem Kreis um die Landzunge herum. Auch ist an der Kante des Sees ein Grillplatz vorhanden, falls Sie Ihr Energiedepot auffüllen möchten. Halten Sie gleich nach dem Arboretum, wo der Pfad sich teilt, rechts.

Das Naturreservat Eahagen-Öglunda 

Das Naturreservat Eahagen-Öglunda ist Teil der weichen Kamelandschaft mit Hügeln, Moränenrücken und Mulden. Das Reservat besteht aus Edellaubwald und kleinen, offenen Weideflächen. Der Wald besteht aus Eiche, Ulme, Esche, Schwedischer Mehlbeere, Linde und Vogelkirsche. Ebenfalls kommen Büsche wie Haselstrauch, Hagebutte, Wacholder und Weissdorne vor. Frühlingsplatterbse, Dunkles Lungenkraut, Zwiebel-Zahnwurz, Vielblütiger Weisswurz, Margeriten und Schlüsselblümchen sind einige der Bodenpflanzen des Gebietes. Das Vogelleben ist mit Arten wie Tannenhäher, Waldbaumläufer, Waldlaubsänger, Mönchsgrasmücke, Sprosser und Specht äusserst reich. Am See Ämten liegt eine herrliche, kleine Badebucht.

Bademöglichkeiten entlang des Weges

Zwischen Flämsjön und Ämten wandern Sie auf einem schmalen Moränenrücken, hier gibt es auch Möglichkeit für ein erfrischendes Bad in der kleinen Bucht mit Sandboden. Falls Sie lieber von einem Steg springen möchten, gibt es bei Flämslätt einen beliebten Badeplatz.

Fotograf: Tobias Andersson

In der Nähe des Wanderweges übernachten und essen

Falls Sie während Ihrer Wanderung im Gebiet übernachten möchten können Sie bei Flämslätt Stifts- och kursgård, einer etwas grösseren Anlage mit Hotel- und Gästehausstandard, ein Zimmer buchen. Ebenfalls können Sie hier eine köstliche Mahlzeit geniessen, welche aus Zutaten aus lokaler Produktion besteht. Ebenfalls gibt es in der Rezeption Eis und Süssigkeiten. Hier gibt es auch einen schönen Badeplatz, der für sein klares Wasser und angenehme Temperaturen bekannt ist.

Ein Steinwurf vom Wanderweg entfernt liegt die idyllische Pension Fredriksons pensionat Sjöbacka mit persönlicher Gastfreundschaft. Auf der Glasveranda mit Seeaussicht geniessen Sie Köstlichkeiten, welche Ihnen von der Gastgeberin Margaretha serviert werden.

Das Gästehaus Gröna Husets vandrarhem in Eggby ist eine etwas günstigere Alternative mit schönen Zimmern mit eigener Toilette und Dusche. Die Unterkunft ist ca. 1,5 km vom Wanderweg beim Parkplatz  Eahagen entfernt.

Entlang des Wanderweges gibt es mehrere einfache Feuerstellen, insbesondere auf der westlichen Seite des Sees Flämsjön. Diese Feuerstellen befinden sich bei Eahagen, Mellonbergen, Bockön im Anschluss zum Arboretum Remningstorp, entlang des Weges auf der westlichen Seite kurz vor Flämslätt sowie neben dem Badeplatz in Flämslätt. Denken Sie daran, das Feuer vor dem Verlassen des Platzes ordentlich löschen.

Wandern Sie weiter!

Im Vallegebiet gibt es ca. 60 km gekennzeichnete und zusammenhängende Wanderwege. Daher können Sie bequem zu den Naturreservaten Jättadalen-Öglund oder Höjentorp-Drottningkullen weiterwandern.

 

Details zum Weg

Länge:

Der Wanderweg Flämsjön runt ist ca. 9 km lang.

Ungefähre Dauer:

Während einer Stunde wandern Sie mit einer normalen Kondition etwas mehr als 3 km, Sie können also mit einem Zeitaufwand von 2-3 Stunden rechnen.

Kennzeichnung:

Der Wanderweg ist mit orangen Pfosten und dem Text „Flämsjön runt“ gekennzeichnet.

Schwierigkeitsgrad:

Der Schwierigkeitsgrad des Wanderweges wird als leicht bis mittelschwer eingestuft. Der Weg führt auf Pfaden sowie Wald- und Kieswegen durch abwechslungsreiche Landschaft, manchmal auch mit weidenden Tieren. Einige der Strecken erfordern während gewissen Jahreszeiten Wanderschuhe oder Stiefel.

Start und Ziel:

Mehrere Parkplätze sind vorhanden:

  • Flämslätt Stifts- och kursgård
  • Eahagens Parkplatz
  • Mellombergen entlang der Strasse nördlich von Eggby
  • Parkplatz entlang der Strasse in Richtung von Slättäng

So finden Sie hierher:

Das Vallegebiet mit dem See Flämsjön liegt zwischen Skara und Skövde, ca. 15 Autominuten von Skara und ca. 20 Autominuten von Skövde entfernt. Verlassen Sie die Strasse 49 bei der Schilderung nach Eggby, Lerdala und Flämslätt. Fahren Sie weitere 10 km bis Sie Flämslätt auf der rechten Seite der Strasse erreicht haben.

Die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist nicht so einfach, morgens und nachmittags sind ein paar wenige Busverbindungen ab Skara bis zur Bushaltestelle Flämslätt verfügbar. Die Fahrten müssen bei Västtrafik spätestens eine Stunde vor der geplanten Abreise vorgebucht werden. Telefon 0046 (0) 771-919 090.

Karte:

Die Karte „Wandern im Vallegebiet“ ist im Touristenbüro im Stadthaus von Skara, sowie bei einigen InfoPoints und in Unterkünften im Gebiet erhältlich. Hier können Sie die Karte auch herunterladen (Schwedisch).

Eine digitale Karte über den See Flämsjön finden Sie bei Google Maps.

Anbei können Sie eine Karte über den See Flämsjön und Umgebung als PDF ausdrucken. Karte zum Ausdrucken/Herunterladen (Schwedisch)

Karte zum Drucken/Download

Kontaktinformation

Skara Turistbyrå i Skara Stadshus

Södra Kyrkogatan 2

53230 Skara


Telefon: +46 511 32580


E-Mail: turistbyran@skara.se

Homepage: Zur Website