({{search.Data.length}} Resultate)
{{settings.Localization.Data.SearchResult.EmptySearchResultSuggestion}}

Wir verwenden Cookies, schliessen Sie diese Mitteilung, um dies gutzuheissen. Mehr Information zeigen

{{settingsInstance.Localization.Data.Cookies.Title}}

Ein Teil von
  • Fotograf: BildIT

Kungsgrottan
Trollhättan

Das königliche Gästebuch von Trollhättan

Kungsgrottan (die Königshöhle) ist eine Höhle aus der Eiszeit, wo die Adeligen ihre Unterschriften eingeritzt haben – ab Adolf Fredrik in 1754 bis Kronprinzessin Victoria im Jahr 2001.

Die königliche Höhle, die neben der Schleuse von Polhem und der Oscarsbrücke gelegen ist wurde irgendwann nach der Eiszeit gebildet, als das Wasser immer noch das Gebiet, wo heutzutage die Stadt Trollhättan liegt, bedeckte. Hier gab es eine Bucht aber als das Land sich erhöhte und das Wasser abfiel, bildeten sich Stromschnellen und so entstanden die riesigen Höhlen.

Wieso dieser Ort als „Gästebuch“ für königliche Familien verwendet wurde, ist schwer zu sagen, aber die Lage war ein ausgezeichneter Aussichtspunkt auf die Wasserfälle. Als König Adolf Fredrik und Königin Lovisa Ulrika 1754 über die schäumenden Wasserfälle herausschauten, war es vielleicht nicht so eigenartig, dass dieser Augenblick für immer an diesem Ort verewigt wurde.

Wie kommt man dahin?
Folgen Sie der Beschilderung „Fallen“. Sie können an der Kirche parken. Gehen Sie dann zur Oscarsbrücke um danach der ausgeschilderten Pfad von der Oscar Brücke Richtung Kungsgrottan zu nehmen.

Kontaktinformation

Kungsgrottan

Oscarsbron, Fallområdet

46129 Trollhättan


Telefon: +4652013509


E-Mail: info@visittv.se