Zurück zum Inhalt
({{search.Data.length}} Resultate)
{{settings.Localization.Data.SearchResult.EmptySearchResultSuggestion}}

Wir verwenden Cookies, schliessen Sie diese Mitteilung, um dies gutzuheissen. Mehr Information zeigen

{{settingsInstance.Localization.Data.Cookies.Title}}

Ein Teil von

För uppdaterad information om coronaviruset (COVID-19), besök Folkhälsomyndighetens webbplats

For the latest updates regarding the corona virus (COVID-19), read the information put together by The Public Health Agency of Sweden  

Pilgerweg durch den Norden von Dalsland
Mellerud-Edsleskog-Åmål

81 km, mittelschwer

Der Pilgerweg Pilgrimsleden durch den Norden von Dalsland (Norra Dalsland) ist ein abwechslungsreicher Weg für alle Naturbegeisterte! Hier haben Sie unterwegs oft unglaubliche Aussicht über unberührte Landschaften, die dem berühmten nordschwedischen Küstengebiet, dem Weltnaturerbe Höga Kusten, kaum nachstehen.

Kurzdaten

Länge: 81,6 km

Zeitaufwand: gut geeignet für 4-5tägige Wanderung

Schwierigkeitsgrad: mittelschwer, teilweise schwer

Gelände: Waldpfade, Traktorwege und Landstraßen

Ein Weg - zwei Geländearten

Der gesamte Pilgerweg durch Dalsland verläuft von Vänersborg im Süden nach Edsleskog in der Kommune Åmål im Norden. Von Mellerud nach Upperud führt die Route meistens auf Wanderwegen und Landstraßen mehreren mittelalterlicher Kirchen vorbei. In Upperud ändert die Route ihren Charakter und wird zu einem richtig schönen Naturwanderweg: wenn Sie echten „Urwald“ in Dalsland erleben wollen, empfehlen wir Ihnen den nördlichen Abschnitt des Pilgerwegs, der teilweise der atemberaubenden nordschwedischen Küste Höga Kusten ähnelt.

Walk in the nature of Dalsland

Wälder, Seen und historische Bebauung

Auf dem Pilgerweg – Pilgrimsleden - gibt es viel zu erleben – nicht zuletzt in Form der faszinierenden Landschaft mit ihren unterschiedlichen Waldtypen und vielen kleinen Seen. Manche Wegabschnitte führen durch verhältnismäßig dicht besiedelte Regionen mit Straßen, Wochenendhäusern und anderer Bebauung – auf anderen Teilstrecken passieren Sie Forstwirtschaft mit Rodungen, Unterholz und dichtem Fichtenbestand. Auf wieder anderen Teilstrecken „kämpfen“ Sie sich relativ steile Steigungen hoch – und werden auf dem Gipfel durch die fulminante Aussicht belohnt.

Camp site in Dalsland

Fotograf: HENRIK TRYGG


Sie wandern an vielen Orten vorbei, die ihre ganz besondere Geschichte erzählen: von Bauernstellen und Einsiedlerhöfen mit ihren Steinmauern und Holzzäunen hin zu mehreren schönen Kirchen aus dem 13. Jahrhundert, u.a. Holms Kirche in Mellerud. In Upperud passen Sie den Dalsland Kanal und können sehr lecker essen – im Sommerhalbjahr beobachten Sie dabei den intensiven Schleusenbetrieb.

Unterwegs übernachten

Im nördlichen Abschnitt des Pilgrimsleden sind für Wanderer mehrere Feuerstellen mit Unterstand zur Übernachtung vorbereitet – der Wanderweg ist daher sowohl für Tagestouren als auch für mehrtätige Wanderungen bestens geeignet. An mehreren Stellen ist die Übernachtung auch im Hotel oder in sog. Wanderheimen (Vandrarhem) möglich, ein sehr schönes Beispiel ist das alte Getreidelager Upperud 9:9, das heute Hotelzimmer mit spannendem Interieurdesign zu bieten hat. Etwas nördlich von Upperud liegt der kleine Ort Håverud mit seinem bekannten Aquädukt und mehreren Restaurants und Unterkünften, u.a. das empfehlenswerte Hotel Håveruds Hotell.

Picture from above over Upperud 9:9 in Dalsland

Fotograf: Alex Vizeo_Loris Monteux/Westsweden.com


Das Kulturzentrum Not Quite in Fengersfors lohnt den Abstecher von circa 5 km vom eigentlichen Wanderweg: hier erleben Sie Hand- und Kunsthandwerk, leckeres Essen und Musik in einem faszinierenden Milieu. Wohnen können Sie im B&B Villa Weidling Bed and Breakfast. Ganz im Norden von Edsleskog liegt das Gasthaus Edsleskogs Värdhus sehr schön am See Edslan. Von hier aus setzen Sie Ihre Wanderung fort – die Strecke Storspåret (wörtl. „große Spur“) bringt Sie weiter nach Åmål.

Details zum Weg

Länge:

Die Strecke von Mellerud nach Åmål beläuft sich auf insgesamt 82 Km und lässt sich in vier Tagesetappen aufteilen. Die erste Etappe von 15 km führt von Mellerud nach Upperud 9:9; die zweite Etappe von Upperud 9:9 nach Högelund beträgt circa 23 km; die dritte Etappe von Högelund nach Edsleskog ist circa 23 km lang, und daran schließt sich die vierte und letzte Etappe von circa 20,5 km an, die auf der Strecke Storspåret von Edsleskog nach Åmål führt.

Ungefähre Dauer:

Für diesen Pilgerweg benötigen Sie ungefähr 4 bis 5 Tage, diese Angabe ist aber sehr individuell.

Kennzeichnung:

Der Wanderweg hat eine orangefarbene Kennzeichnung und Beschilderung.

Schwierigkeitsgrad:

Insgesamt ist dieser Pilgerweg als mittelschwer eingestuft, aber diese Bewertung ist sehr individuell, je nachdem, welchen Abschnitt man wandert. Nachstehend finden Sie ausführlichere Informationen zu den verschiedenen Teilstrecken.

  • Mellerud (Holms Kirche) - Upperud 9:9: Diese Strecke lässt sich leicht wandern, der Weg führt durch flache Landschaften. Größtenteils wandern Sie auf Wegen und Landstraßen, kürzere Strecken auch auf Naturpfaden.

  • Upperud 9:9 - Högelund: Diese Strecke ist ein Naturwanderweg in schwierigerem Gelände und führt durch sehr hügelige Landschaften - oft weit entfernt von jeglicher Bebauung.

  • Högelund - Edsleskog: Naturwanderweg in mittelschwerem Gelände. Die Strecke führt abwechselnd über Kieswege, Traktorwege und Naturpfade, hauptsächlich aber durch Wälder.

  • Edsleskog - Åmål: Flachland und Naturlandschaft. Dieser Abschnitt ist leicht bis mittelschwer.

two persons hiking in the woods

Fotograf: HENRIK TRYGG

Start und Ziel:

Sie können Ihre Wanderung an verschiedenen Stellen entlang der Route starten, und erreichen Sie Anfangspunkte auch mühelos mit öffentlichen Verkehrsmitteln, gerade wenn Sie eine kürzere Teilstrecke wandern möchten. Nach Mellerud und Åmål gelangt man einfach mit der Bahn aus Göteborg, und entlang der Strecke liegen mehrere Bushaltestellen, die regelmäßig von Åmål und Mellerud angefahren werden.

  • Mellerud - Upperud 9:9 (15 km): Wir schlagen Ihnen vor, Ihre Wanderung in Mellerud zu beginnen. Mellerud erreichen Sie problemlos mit öffentlichen Verkehrsmitteln: vom Bahnhof sind es circa 1,5 km zum Wanderweg. Etwas nördlich von Mellerud liegt die Bushaltestelle Linderud nur circa 50 m vom Wanderweg entfernt.
  • Upperud 9:9 - Högelund (23 km): An der Schleuse von Upperud und am Museum von Dalsland (Dalslands Museum) liegen Bushaltestellen direkt am Wanderweg. In Håverud und Högsbyn halten die Schienenbusse von Dalslands Rälsbuss. Circa einen Kilometer vom Wanderweg entfernt halten Busse an der Kreuzung Tisselskogs Vägskäl.
  • Högelund - Edsleskog (23 km): Die Bushaltestelle Norra Lidtjärn liegt circa einen Kilometer vom Wanderweg entfernt.
  • Edsleskog – Åmål mit dem dortigen Freizeitzentrum Hanebols Friluftsgård (20,6 km): Die Bushaltestelle Edsleskogs Affär liegt 150 m vom Ausgangspunkt der Strecke Storspåret. Auf der Route liegen die Bushaltestellen Rådane und Finntorp ungefähr jeweils einen Kilometer vom eigentlichen Wanderweg entfernt. Weiter in Richtung Åmål befindet sich die Bushaltestelle Spakebol in direktem Anschluss an den Wanderweg. Die Strecke endet am Freizeitzentrum Hanebols Friluftsgård – von hier aus erreichen Sie den Bahnhof von Åmål in circa drei Kilometern.

Fotograf: Roger Borgelid

So finden Sie hierher:

Dalsland liegt in der „nördlichen Ecke“ von Westschweden: Norwegen und das westschwedische Bohuslän sind die Nachbarn von Dalsland gen Westen, der Vänern-See – Schwedens größter Binnensee – grenzt im Osten an Dalsland. Sie erreichen Dalsland mühelos von Göteborg mit der Bahn: nach Mellerud braucht der Zug circa eine Stunde, nach Åmål 90 Minuten.

Karte:

Sie finden eine digitale Karte des Wanderwegs auf Google Maps. Gedruckte Karten erhalten Sie in den Touristikzentralen vor Ort in Dalsland.

Karte Mellerud - Upperud 9:9

Karte Upperud 9:9 - Högelund

Karte Högelund - Edsleskog

Kontaktinformation

Dalslands Turist AB:s huvudkontor

Storgatan 8

666 30 Bengtsfors


Telefon: +46 771 505070


E-Mail: info@dalsland.com

Homepage: dalsland.com