({{search.Data.length}} Resultate)
{{settings.Localization.Data.SearchResult.EmptySearchResultSuggestion}}
Ein Teil von
  • Fotograf: Christiane Dietz

Sjöbotten Naturreservat
Vänersborg

Entdecke Kroppefjälls Tausendjährige

Das Naturschutzgebiet Sjöbotten liegt im südöstlichen Teil von Kroppefjäll. Charakteristisch für das Gebiet ist das häufige Vorkommen von Eiben - viele mehr als tausend Jahre alt.

Im Naturschutzgebiet Sjöbotten gibt es verschiedene Arten von Wäldern, reich an Heidelbeeren und kräuterreichen Wiesenflächen mit vielen Kräutern.

Bekannt für seine Eiben

Am auffälligsten sind jedoch die sehr alten Eiben der Region. Die Eiben sehen seltsam und exotisch aus. Nadelwald Aliens. Tatsache ist jedoch, dass sie hier viel länger gewachsen sind als der Wald, der sie umgibt.

Alte Bauernhöfe

Innerhalb des Naturschutzgebiets gibt es zwei alte unde verfallene Bauernhöfe. Einer davon ist "Nya Vännesten" im Norden und der anders "Brännemyr" im südwestlichen Teil des Reservats. Die Überreste bestehen aus Steinfundamenten, Erdkellern und verbliebenen Nutzbäumen.

So gelangst du hin

Nimm die Straße 173 zwischen Frändefors und Stigen und biege am Schild "Häljebyn" ab (hier gibt es ein kleines Schild "Naturschutzgebiet"). Nach ca. 2 km befindet sich auf der rechten Seite ein Parkplatz.

N58.543881
O12.123080

Karte über das Naturschutzgebiet Sjöbotten

Kontaktinformation

Västkuststiftelsen

Frändefors


Telefon: +46 031 40 29 81


E-Mail: E-Mail senden

Homepage: vastkuststiftelsen.se