Zurück zum Inhalt
({{search.Data.length}} Resultate)
{{settings.Localization.Data.SearchResult.EmptySearchResultSuggestion}}

Wir verwenden Cookies, schliessen Sie diese Mitteilung, um dies gutzuheissen. Mehr Information zeigen

{{settingsInstance.Localization.Data.Cookies.Title}}

Ein Teil von
  • Fotograf: Sofia Magnusson

Einfache Tipps zur Ausrüstung

Hier geben wir ein paar einfache Tipps zur Angeltechnik und Angelausrüstung im Fiskelandgebiet.

Spinnangeln

Für leichteres Spinnangeln auf Barsch braucht man eine Spinn- oder Angelrollenrute, ca. 5-6 Fuß lang.   Eine kleine Angelrolle mit Angelschnur in der Stärke 0,20-0,25 mm oder einer dünneren geflochtenen Schnur, wenn man das vorzieht. Eine dünnere geflochtene Schnur erlaubt längere Würfe mit leichten Ködern, aber ist auch teurer. Geeignete Köder sind kleinere Jiggs, Spinner, kleine Wobbler und kleine Blinker.

Spinnangeln auf Hecht fordert eine etwas steifere Rute mit etwas mehr ”Rückgrat”, die die schweren Köder weiter werfen kann und die mehr dazu angepasst ist, schwerer und größere Fische zu drillen. Eine 7 – 8 ft lange Rute mit mindestens 150 m Angelschnur in der Dimension 0,3 – 0,35 mm ist gerade richtig. Das gleiche wie oben gilt auch hier: Wenn man eine geflochtene sogenannte „Superangelschnur“ verwendet, kann man die Schnurdimension vermindern und länger werfen.  Gute Köder sind 12 – 18 cm lange Wobbler, Blinker von 10-20 g. Oder größere Jiggs und Spinner.  In den letzten Jahren hat das „Jerkbait-angeln“ das Spinnangeln auf Hecht richtig revolutioniert. Eine Angelmethode, die eine noch steifere Rute und oft richtig große Jerkbaits erfordert, um die Köder auszuwerfen und den Ködern die authentische Bewegung im Wasser zu verleihen.

Schleppfischen

Trolling ist eine gewöhnliche Angelmethode im Fiskelandgebiet um die großen pelagischen Hechte zu fangen. Eine gute Trollingausrüstung ist ungefähr wie beim Spinnfischen auf Hecht, aber wir empfehlen dann eine Multirolle vom Typ Ambassadeur. Der Effekt ist eine gleichmäßigere Rutschbremse, und wenn die Rolle über ein Zählwerk verfügt, ist das noch besser. Dann hat der Sportangler volle Kontrolle über die Schnurlänge hinterm Boot. Große Wobbler und große Jiggs sind gut. Heutzutage gibt es auch die sogenannten „Swimbaits", die oft eine Kombination von Wobbler und Jigg sind. Achtung! Für Hechte nicht zu kleine Köder mitnehmen.

Es bestehen auch gute Chancen, Lachse oder reelle Forellen im Gebiet vom Fiskeland zu fangen. Das erfordert jedoch eine große Portion Geduld. Die Ausrüstung ist die gleiche wie beim Trolling auf Hecht, aber andere, kleinere Köder sind hier mehr angebracht. Für Forelle und Lachs verwendet man kleinere Wobbler, ca. 9 -12 cm lang, und Blinker in der gleichen Länge.  

Posenangeln

Hier gibt es viele Varianten. Es kommt darauf an, wie avanciert man in seinem Angeln sein will. Um einfach mal anzufangen, braucht man nur eine Pose, eine Rute mit einer Angelschnur, die am Ende befestigt ist, einen Haken und einen Senker. Diese einfache Ausrüstung kann schon zu phantastischen Angelerlebnissen führen. Will man sich weiterentwickeln, existieren massenweise Ausrüstungsangebote im modernen Angelsport. Im Prinzip kann man jede Fischart mit Pose fangen.  Ausnahmen stellen da nur die planktonfressenden Fische dar. Der Köder am Haken bestimmt, welcher Fisch beißt!

Fliegenfischen

Im Fiskelandgebiet gibt es herrliche Fliegenangelgewässer! Angebrachte Angelausrüstung für Fliegenfischen auf Forelle und Regenbogenforelle mit Angelschnur in der AFTM-Klasse 6-7. Wer sich auf Fliegenangeln auf Hecht spezialisiert hat, kann eine Klasse höher gehen, auf AFTM 7-8. Natürlich muss man auch für Hecht eine Stahlschnur benutzen.

Winterangeln

Dies ist eine Angelmethode, die die lokalen Sportangler oft und gerne praktizieren, die unsere weiter entfernten Gäste aber leider noch nicht richtig zu schätzen wissen. Die Sicherheit ist hier eine heiße Frage, und man muss sich natürlich vergewissern, dass das Eis trägt. Ausrüstung wie Eiskanthaken und Sicherheitsseil sind selbstverständlich. Das Gebiet ist perfekt für Eisangeln! Fischen auf Barsch oder Posenangeln auf Hecht oder auch Quappe bieten sich an.

Hier kann man Angelausrüstungen und Zubehör kaufen

Marin o Fritid, Åmål

Järnmagazinet, Åmål

Fiskespecialisten i Ed   

Skogstjänst, Bengtsfors