({{search.Data.length}} Resultate)
{{settings.Localization.Data.SearchResult.EmptySearchResultSuggestion}}
Ein Teil von
  • Fotograf: Jan Töve, ulricehamnsturistbyra.se

RUND UM DEN ÅSUNDEN
Ulricehamn, Westschweden

Schöne Tagestour mit Seeblick

Åsunden Runt (Rund um den Åsunden) ist ein wunderbarer, insgesamt 42 km langer Rundradweg in der Kommune Ulricehamn. In Ulricehamn geht’s los, und dann radelt man am langen, schmalen Åsunden entlang und genießt den Blick auf die hügelige, bewaldete Landschaft.

 

  • Fotograf: Jan Töve

  • Fotograf: Klas, ulricehamnsturistbyrå.se

  • Fotograf: Jan Töve, ulricehamnsturistbyra.se

  • Fotograf: Jan Töve, ulricehamnsturistbyra.se

Entdeckungen am Wegesrand

Åsunden Runt ist ideal für einen Tagesausflug auf dem Rad und führt durch eine wunderschöne, abwechslungsreiche Gegend. Sie kommen an mehreren Naturschutzgebieten vorbei, darunter das Kråkebo Naturreservat links vom See und die Laubwälder am Korpeboberg auf der Ostseite. Vom Bahndamm können Sie eine Abzweigung hinauf zum Korpeboberg nehmen, wo Sie vom Rastplatz aus eine zauberhafte Aussicht über die Baumwipfel genießen. 

Essen und Trinken

Ulricehamn kann mit mehreren Restaurants und schönen Cafés aufwarten. Sie wollen sich morgens mit einem ordentlichen Frühstück stärken? Oder sich nach Abschluss Ihrer Tour mit einem guten Essen belohnen? Wer einen kleinen Umweg nach Marbäck macht, findet in Hemma På Källebacka ein gemütliches Café mit Hofladen. Wichtig für Ihren Besuch: die Öffnungszeiten. Vegby hat neben einem Lebensmittelgeschäft auch den Sjöpark (Seepark) mit Plätzen zum Verweilen sowie Bademöglichkeit zu bieten, und gleich vor den Toren Vegbys liegt das Haus Åsundsholm, das während der Golfsaison täglich einen Mittagstisch anbietet. Im Dörfchen Hulu finden Sie einen kleinen Lebensmittelladen. Vom Aussichtsplatz Rude Kulle aus genießen Sie einen herrlichen Blick auf den See, und Bänke für ein Picknick stehen ebenfalls bereit.

Beschaffenheit des Radwegs

Die erste Etappe der Radtour führt an der Ostseite des Åsunden entlang: auf dem autofreien Bahndamm bis nach Vegby (15 km). Hier verlaufen sowohl der Ätradalsleden (Radweg durch das Ätrantal) als auch die Sjuhäradsrundan (Runde durch die Region Sjuhärad). Da der Bahndamm bis Vegby am Seeufer entlang führt, kann man sich mit einem tollen Blick motivieren und ggf. auch mit einer Badepause erfrischen. 

Die übrige Strecke verläuft größtenteils auf kleineren Landstraßen. Der gesamte Radweg ist asphaltiert, und sobald man sich Ulricehamn nähert, radelt man wieder auf dem autofreien Bahndamm.

Eine Broschüre zur Tour Rund um den Åsunden erhalten Sie bei der Touristeninformation Ulricehamn. Eine digitale Karte finden Sie hier.

Kontaktinformation

Ulricehamns Turistbyrå

Järnvägstorget 2B

52330 Ulricehamn


Telefon: +46 321 59 59 59


E-Mail: turist@nuab.eu

Homepage: Zur Website