Zurück zum Inhalt
({{search.Data.length}} Resultate)
{{settings.Localization.Data.SearchResult.EmptySearchResultSuggestion}}

Wir verwenden Cookies, schliessen Sie diese Mitteilung, um dies gutzuheissen. Mehr Information zeigen

{{settingsInstance.Localization.Data.Cookies.Title}}

  • Fotograf: Roger Borgelid

Paddeln in Dalsland

Was macht eigentlich das Paddeln so speziell in Dalsland? Man könnte es auch "Wildnis light” nennen. In Dalsland haben Kanuten die Möglichkeit, die Natur echt, wild und richtig nah zu erleben. Hier warten Abenteuer, Ruhe und Abgeschiedenheit.

Gleichzeitig befinden Sie sich nur 180 km von Göteborg entfernt und auch der nächste Ort ist immer im Umkreis von zehn oder 20 km zu finden. Windschutzhütten auf den Lagerplätzen, Toiletten, und trockenes Holz für ein wärmendes Lagerfeuer sind immer in Ihrer Nähe. Und dann umgibt Sie natürlich stets die einzigartig schöne Natur von Dalsland.

Das DANO-Gebiet oder Dalsland-Nordmarkens Seensystem, wie es eigentlich heißt, ist auf mehrere Weisen einzigartig: Die Gegend ist geprägt durch ihre sehr hügelige Landschaft mit vielen tiefen und langgestreckten Süßwasserseen. Es ist ein fast 10.000 km² großes, vielverzweigtes System mit unzähligen Seen und Wasserläufen, die durch Querverbindungen mit dem Dalsland Kanal vereint werden.

Fotograf: Roger Borgelid

Wie gemacht fürs Kanu

Es ist ganz klar eines der schönsten Seensysteme in Europa – mit reiner Luft, sauberem Wasser und üppiger Natur. Das DANO-Gebiet ist wie gemacht fürs Kanufahren. Da die meisten Seen schmal und langgezogen sind, gibt es fast nie nennenswerte Wellen, und wenn einem der Sinn nach einer Kaffeepause steht, taucht man den Wasserkessel einfach in den See. Das Wasser ist kristallklar. Als Kanute kommen Sie der Natur so nah wie kaum sonst jemand. Nahezu lautlos gleiten Sie über das Wasser ohne die Tierwelt ringsherum zu erschrecken. Sie sind ganz einfach ein Teil der Natur. 

Fotograf: Roger Borgelid

Abwechslungsreiche Natur

Die Paddelgewässer in Dalsland sind sehr abwechslungsreich in Sachen Charakter und Schwierigkeitsgrad. Hier finden Sie sowohl Idylle als auch Action, Möglichkeiten zu gemütlichen Familienausflügen als auch richtig körperliche Herausforderungen. Dalsland bietet schmale Seen, auf denen man sich nie weit vom Ufer entfernt. Gemütlich und nahezu windstill, wenn Sie Glück haben. Oder Sie gehen auf eine eher „soziale“ Paddeltour, die Sie an diversen kleinen Ortschaften vorbeiführt und durch viele malerische Schleusenorte. Hier werden Sie Teil des lebhaften Lebens auf dem Dalsland Kanal, treffen Leute, pausieren bei einem Eis und schauen sich zwischendurch Kunst an. Im nördlichen Teil des Seensystems zeigt sich die Natur von ihrer mächtigen Seite: wild, weitläufig und wunderschön. Hier sind die Seen größer, die Wellen können etwas höher schlagen, die Abstände weiter und die Natur mächtiger. Hier bleibt das Abenteuerfeeling garantiert nicht aus. 

Fotograf: Roger Borgelid

EXPERTENTIPPS

Da sich das Paddeln in Dalsland je nach gewähltem Gebiet sehr unterschiedlich gestaltet, sollte man sich die Kenntnisse der Kanuverleiher zunutze machen. Beim Kanuverleih Gustavsfors beispielsweise erhalten Sie nicht nur individuelle Tipps, welche Tour gerade für Sie geeignet ist, sondern Sie erhalten auch die passende Art Kanu und genau die Ausrüstung, die Sie benötigen. Schließlich soll sich Ihr Paddelerlebnis so schön und so sicher wie möglich gestalten.