({{search.Data.length}} Resultate)
{{settings.Localization.Data.SearchResult.EmptySearchResultSuggestion}}

Kuststigen Bohus-Malmön

Wandern Sie den Kuststigen auf der schönen Insel Bohus-Malmön (Soteleden Etappe 8). Die Möglichkeiten zum Baden sind fantastisch – mit vielen kleinen Buchten und türkisfarbenen Lagunen.

Daten & Fakten

nge: 10,5 km

Benötigte Zeit: ca. 4 – 5 Stunden

Schwierigkeitsgrad: leicht / mittel

Gelände: meeresnahe Klippen und Pfade sowie Küstenorte

 

Wandern auf den Spuren der Steinmetze

Bohus-Malmön ist eine etwas mehr als 4 Kilometer lange und 2 Kilometer breite Schäreninsel in der Gemeinde Sotenäs. Der Weg führt Sie in einer abwechslungsreichen Umgebung an mehreren vorzeitlichen Stätten vorbei, die von der Ära der Steinmetze zeugen. Ende des 19. Jahrhunderts wurden die ersten Pflastersteine geformt und die Insel entwickelte sich zu einem der wichtigsten historischen Orte in Bezug auf den roten Bohusgranit. Von hier traten massenweise Schiffsladungen mit bearbeiteten Steinen in weite Teile der Welt transportiert. Heute wird auf der Insel kein Granit mehr abgebaut, aber die Steinbrüche und einige steinerne Zeitzeugen sind noch zu sehen.

Grün glitzernde Lagunen

Der Wanderweg führt Sie durch karge Felslandschaften, vorbei an atemberaubenden Lagunen mit feinkörnigem, weißen Sand und kristallklarem, grün schimmerndem Wasser, das an Griechenland erinnert. Es gibt viele Bademöglichkeiten, sowohl mit Sandstränden als auch Felsstränden. Bohus-Malmön zu entdecken, ist jedoch nicht nur im Sommer zu empfehlen. Hier ist es in allen übrigen Jahreszeiten mindestens genauso schön.

  • Fotograf: Lukasz Warzecha

  • Fotograf: Lukasz Warzecha LWimages Studio

  • Fotograf: Lukasz Warzecha LWimages Studio

Wenn Sie etwas länger bleiben möchten, dann finden Sie die Pension Bohus-Malmön mitten auf der Insel – mit gemütlichen Hotelzimmern, Hütten und einem Restaurant.

Details zum Weg

Länge:

Die Etappe ist 10,5 Kilometer lang.

Ungefähre Dauer:

Die Etappe dauert ca. 4 bis 5 Stunden.

Kennzeichnung:

Diese Strecke verläuft sowohl auf dem Kuststigen als auch auf dem Soteleden. Der Kuststigen ist mit Namen und blauen Markierungen gekennzeichnet. Der Soteleden folgt blau-weißen Markierungen an Pfosten und Bäumen und an einigen Stellen an Steinanhäufungen. Es gibt gutes Kartenmaterial für den Weg (mehr dazu in der Rubrik Karte).

Fotograf: Lukasz Warzecha LWimages Studio

Schwierigkeitsgrad:

Die Strecke ist mit dem Schwierigkeitsgrad leicht / mittel klassifiziert. Sie führt größtenteils am Meer entlang und über Felsen. Die Ostseite der Insel ist etwas mehr bewachsen.

Start und Ziel:

Zur Insel gelangt man mit der Autofähre von Tullboden nach Malmön. Sie fährt das ganze Jahr über jede halbe Stunde. In Malmön gibt es Langzeitparkplätze im Zentrum von Malmön, wo sich auch die Bushaltestelle Torget befindet.

So finden Sie hierher:

Bohus-Malmön liegt in Bohuslän. Ab Uddevalla fahren Sie mit dem Bus etwa 1 Stunde und 30 Minuten mit Umstieg in Amborsröd. Der Bus fährt mit der Fähre bis auf die Insel. Mit dem Auto dauert die Fahrt ab Göteborg ca. 2 Stunden.

Karte:

Eine digitale Karte des Wanderwegs finden Sie auf Google Maps sowie auf der Website von Sotenäs. Kartenbroschüren können bei Tourismusbüros in der Umgebung gekauft oder von der Sotenäs-Website heruntergeladen werden.

Kontaktinformation

Sotenäs Turistinformation

Kommunhuset, Parkgatan 46 (sommartid: Ångbåtspiren)

45631 Kungshamn


Telefon: +46523 665550


E-Mail: info@sotenasturism.se

Homepage: Zur Website