Zurück zum Inhalt
({{search.Data.length}} Resultate)
{{settings.Localization.Data.SearchResult.EmptySearchResultSuggestion}}

Wir verwenden Cookies, schliessen Sie diese Mitteilung, um dies gutzuheissen. Mehr Information zeigen

{{settingsInstance.Localization.Data.Cookies.Title}}

Ein Teil von
  • Fotograf: Cykla och vandra i Sjuhärad

Redvägsleden
Trädet, Ulricehamn

Erlebnisreiches Ätrantal

Der 47 km lange Wanderweg hat in leicht hügeliger Landschaft viele Natur- und Kulturerlebnisse zu bieten, darunter das herrliche Naturschutzgebiet Baktrågen und die Erdhütte in Nöre.

Entdeckungen am Wegesrand

Sie wandern durch leicht hügelige Landschaft in fantastischer Natur und kommen an interessanten vorgeschichtlichen Stätten vorbei. Einige Wegabschnitte folgen dem mäandern Fluss Ätran durch sein Tal. Auf Sie wartet das wunderbare Naturschutzgebiet Baktrågen und eine besondere geologische Formation mit üppiger Flora und mehreren archäologischen Fundstätten. An der Erdhütte in Nöre, die im 19. Jahrhundert als Notunterkunft diente, können Sie Rast machen und in die Geschichte eintauchen. Der Redvägsleden trifft dann an der Autobahnkreuzung auf den Åsundenleden, und beide führen zusammen zum Freizeitgelände Lassalyckan.

 

 

Service

Entlang der Strecke sind mehrere Rastplätze vorhanden. Bei Nöre an der Erdhütte (ca. 100 m vom Wanderweg) sind Rastplatz, Feuerstelle, Toilette und Windschutzhütte zu finden. Auch zwischen Dalum und Blidsberg, nahe Ormestorp, steht eine Windschutzhütte zum Rasten und Übernachten bereit. Von dieser Windschutzhütte bis zur Erdhütte in Nöre folgt der Weg der Streckenführung des Dalumsleden und ist somit gelb markiert. In Trädet kann man in Frömans Brygga übernachten, etwa 2 km vom Wanderweg entfernt gelegen, und in Ulricehamn im Hotel Lassalyckan direkt am Weg. Die Stadtmitte Ulricehamns hat weitere Übernachtungsmöglichkeiten zu bieten, außerdem natürlich noch Geschäfte, Restaurants usw.

 

Details zum Weg

Länge:

 

47 km, leicht abzukürzen.

Kennzeichnung:

Orangefarbene Markierung (wo Dalumsleden und Redvägsleden parallel verlaufen, ist die Markierung gelb).

Schwierigkeitsgrad:

Mittelschwer.

Start und Ziel:

Sie entscheiden, ob Sie am Kronogården in Trädet (im Norden der Kommune Ulricehamn) oder am Freizeitgelände Lassalyckan (eher zentral in Ulricehamn gelegen) starten wollen. Der Wanderweg lässt sich ganz leicht abkürzen, indem Sie ihn verlassen und vom Riksväg 46 den Bus zurück nehmen. Alternative Startpunkte mit Parkplatz sind: Prångens Campingplatz, das Bistro Bryggan an der Strandgatan in Ulricehamn, die Kirche in Dalum (900 m zum Wanderweg) und der Marktplatz in Blidsberg.

So finden Sie hierher:

Trädet erreicht man mit dem Bus, der zwischen Ulricehamn und Falköping verkehrt. Sowohl von Jönköping als auch von Borås bestehen gute Busverbindungen nach Ulricehamn. 

Karte:

Diese digitale Karte zeigt den Weg in Google Maps. Die Touristeninformation Ulricehamn hält außerdem gedruckte Karten bereit.

Kontaktinformation

Ulricehamns Kommun


Telefon: +46 321 595229


E-Mail: kommun@ulricehamn.se