({{search.Data.length}} Resultate)
{{settings.Localization.Data.SearchResult.EmptySearchResultSuggestion}}

Wir verwenden Cookies, schliessen Sie diese Mitteilung, um dies gutzuheissen. Mehr Information zeigen

{{settingsInstance.Localization.Data.Cookies.Title}}

Stanna hemma om du är sjuk, tvätta händerna ofta, håll avstånd och undvik att resa kollektivt. Tillsammans bromsar vi smittspridningen av covid-19.

For the latest updates regarding the corona virus (COVID-19), read the information put together by The Public Health Agency of Sweden  

  • Fotograf: Roger Borgelid

Westschwedens beste Instagram-Orte

Hier findest du zehn tolle Fotospots und Orte in Westschweden, die auf deiner Fotoliste nicht fehlen dürfen. Dass diese Orte außerdem beliebte Besuchsziele sind, ist ein Extra-Plus.

#Nr. 1:  Smögenbryggan

Die farbenfrohen Bootshäuser an der Smögenbryggan in Bohuslän zählen zu den beliebtesten Touristenzielen Schwedens und sind ein Muss in der Fotoliste.

*Entlang des 600 m langen Holzstegs wimmelt es im Sommer nur so vor Leben. Hier kannst du herumbummeln und die Boote im Gasthafen beobachten, in gemütlichen Shops stöbern und leckere Schalentiere und Getränke in einem der vielen Restaurants oder in einer Bar genießen.

Fotograf: Åsa Dahlgren

#Nr. 2: Schloss Läckö

Schwedens schönstes Barockschloss – Schloss Läckö – findest du direkt außerhalb von Lidköping auf einer Landzunge im Vänern, Schwedens größtem See. Hier gibt es unzählige tolle Fotospots – sowohl mit Blick aufs Schloss als auch den Schlosspark und die Natur rundherum. 

*Im Sommer solltest du eine geführte Tour durchs Schloss mitmachen. Gutes Essen gibt es im preisgekrönten Restaurant Hvita Hjorten, das ans Schloss angrenzt. Hier kannst du auch im Victoriahuset mit tollem Blick auf das Schloss und den See übernachten. 

Fotograf: Roger Borgelid

#Nr. 3: Göta Kanal

Der Göta Kanal ist eine der berühmtesten und meist besuchten Touristenattraktionen Schwedens und wurde zum schwedischen Bauwerk des vergangenen Jahrtausends gewählt. Hier kann man das ganze Jahr über fantastische Bilder machen. Im Sommer ist aber eine der 58 Schleusen ein Muss in Sachen Fotostopp.  

* Der 190 km lange Kanal verläuft grob zwischen Stockholm und Göteborg. Am besten erlebt man ihn zu Fuß oder auf dem Fahrrad. Im Sommer wird im Kanal gerne nach Krebsen gefischt und man kann auch eine Reihe schöne Pakete rund um die leckeren Schalentiere buchen. 

Fotograf: Hasse Schröder

#Nr. 4: Marstrand und Festung Carlsten

Bohuslän im Winter hat etwas ganz Besonderes an sich. Wenn du Marstrand und die Festung Carlsten außerhalb der Hauptsaison besuchst, kannst du die stille und wunderschöne Landschaft im Bild einfangen.

*Im Sommer ist Marstrand extrem beliebt – mit haufenweise Bootsurlaubern, Kunstateliers, Restaurants und Bars, herrlichen Badeplätzen und Wanderpfaden.

Fotograf: Jonas Ingman

#Nr. 5: Vetterberg in Fjällbacka

Hoch über Fjällbacka erhebt sich der Vetterberg. Von hier aus hast du einen fantastischen Panoramablick über die Inselwelt und das Festland.

* In Fjällbacka hielt sich die Schauspielerin Ingrid Bergman oft und gerne auf, wenn sie in Schweden war. Hier spielen sich auch die Krimis von Camilla Läckberg ab. Und wenn du schon einmal hier bist, solltest du dir einen Abstecher auf die Wetterinseln (Väderöarna) nicht entgehen lassen, eine wunderschöne Inselgruppe draußen im Meer vor Fjällbacka.

Fotograf: Roger Borgelid

#Nr. 6: Aquädukt von Håverud

In Dalsland, Schwedens Region mit der höchsten Dichte an Seen, findest du das Aquädukt von Håverud – eine Sehenswürdigkeit, die in deiner Fotoliste auf keinen Fall fehlen darf. Es ist der einzige Ort in ganz Europa, wo Straße, Eisenbahn und Wasserweg an ein und derselben Stelle aufeinander treffen.  

* Am Kanal kannst du in kleinen Shops stöbern und lecker Kaffee trinken. Wenn du deinen Bildern einen Extra-Adrenalinkick verleihen möchtest, empfehlen wir einen Abstecher zu Dalslands Aktiviteter, einer der größten Anlagen Europas in Sachen Aktivitäten und Erlebnisse in Wald und Flur. Im kleinen Elchpark kannst du hier sogar ein „Elch-Selfie“ machen.

Fotograf: Roger Borgelid

#Nr. 7: Skansen Kronan in Göteborg

Die Anstrengung, die vielen Stufen des Hügels Skansen Kronan zwischen Haga und Linné hinaufzuklettern, ist der Mühe wert. Denn hier oben bietet sich dir ein toller Blick auf die Innenstadt von Göteborg.

*Nimm dir gerne eine Kleinigkeit für eine Pause mit. Der Aussichtspunkt ist ein beliebter Picknickplatz. Göteborg ist Schwedens zweitgrößte Stadt und der perfekte Ausgangspunkt, um eines der vielen herrlichen Ziele in Westschweden schnell und einfach zu erreichen. Deine Reise planst du am besten unter www.vasttrafik...  

Fotograf: Superstudio D&D/Göteborg & Co

#Nr. 8: Torpa stenhus

Außerhalb der Stadt Borås liegt Torpa stenhus, eines der am besten bewahrten Herrenhäuser aus dem 16. Jahrhundert. Hier kannst du tolle Bilder vom Schloss und dem See Åsunden  machen.  

* Im Sommer kannst du hier an Führungen durch das Gebäude teilnehmen, ein Fika im Café machen oder richtig gut im Restaurant essen.

Fotograf: Jonas Ingman

#Nr. 9: Holzstadt Hjo

Du kannst gemütlich durch die Holzstadt Hjo schlendern und wunderschöne alte Häuser fotografieren, die mehr als 600 Jahre lang von Bränden verschont geblieben sind. Auch die tollen Panoramablicke auf den See Vättern solltest du nicht verpassen.

* Entlang Schwedens zweitgrößtem See Vättern findest du viele schöne Badeplätze, die zu einer Abkühlung einladen. Willst du lieber auf den See hinaus, kannst du mit dem Dampfschiff S/S Trafik eine Runde drehen.

Fotograf: Jesper Anhede

#Nr. 10: Borås – eine Stadt als Galerie

In Borås kannst du Kunst und Skulpturen der Weltklasse fotografieren. Über die ganze Stadt verteilt findest du alle möglichen Kunstobjekte – von 27 m hoher Wandmalerei bis hin zu kleineren Installationen. Wer sicher gehen will, kein einziges Objekt zu verpassen, kann an einer geführten Tour teilnehmen.

*Borås ist auch in Sachen Mode und Textilien bekannt. Im Textilmuseum, eines der führenden Museen seiner Art in Nordeuropa und Teil des Textil- und Modezentrums „Textile Fashion Center“, kannst du interessante Ausstellungen besuchen, einzigartige Designerkreationen erwerben, mehr über die Geschichte von Textilien lernen und vieles mehr. 

Fotograf: Björn Linder

Achtung! Westschweden ist natürlich auch bei Instagram vertreten. Folge uns auf @westsweden – hier findest du viel Inspiration und herrliche Bilder aus unserer wunderschönen Region.