Zurück zum Inhalt
({{search.Data.length}} Resultate)
{{settings.Localization.Data.SearchResult.EmptySearchResultSuggestion}}

Wir verwenden Cookies, schliessen Sie diese Mitteilung, um dies gutzuheissen. Mehr Information zeigen

{{settingsInstance.Localization.Data.Cookies.Title}}

  • Fotograf: Jonas Ingman @ Bruksbild

REZEPT: SO BACKEN SIE ECHTE SCHWEDISCHE KARDAMOMSCHNECKEN

Das Konzept der gemütlichen schwedischen Kaffeepause namens Fika ist mittlerweile weltweit bekannt. Aber hätten Sie gewusst, dass die Tradition aus Westschweden stammt? Probieren Sie das Rezept vom Gourmetrestaurant Hvita Hjorten aus und holen Sie sich ein Stück Schwedenzauber in Ihre Küche! Guten Appetit oder: Smaklig måltid!

Schwedische Kardamomschnecken

Schritt 1: Teig anrühren

Zutaten für den Teig:

  • 600 ml Milch
  • 225 g zimmerwarme Butter
  • 50 g frische Hefe
  • 200 g Zucker
  • 2 EL grob gemahlene Kardamomkerne
  • 2 TL Kardamompulver
  • 2 TL Salz
  • 1 kg Weizenmehl
  • 2 Eier

So geht's:

  1. Milch mit Kardamom verrühren und auf 37 Grad (fingerwarm) erhitzen.
  2. Hefe zerkleinern und unterrühren. Lassen Sie die Milch nicht heißer werden, denn sonst geht die Hefe nicht auf. In einer großen Schüssel die Flüssigkeit mit den restlichen Zutaten zu einem glatten Teig vermengen.
  3. Keine Sorge, wenn sich der Teig klebrig anfühlt.
  4. Den Teig mit etwas Mehl bestreuen und unter einem Küchentuch an einem warmen Ort etwa eine Stunde gehen lassen, bis er doppelt so groß geworden ist.

Schritt 2: Schnecken formen

Zutaten für die Füllung:

  • 300 g zimmerwarme Butter
  • 1 EL Zimtpulver
  • 130 g Zucker
  • 1 EL Vanillezucker
  • 1 TL Kardamompulver 

So geht's:

  1. Alle Zutaten für die Füllung möglichst glatt verrühren.
  2. Den Teig in 2-3 Teile teilen und diese nacheinander mit einem Nudelholz auf einer leicht bemehlten Oberfläche ca. 5 mm dick und zu einer rechteckigen Form ausrollen.
  3. Die Füllung auf dem Teig verstreichen.
  4. Die Hände an die längere Kante des Teiges legen und den Teig einrollen. Die Rolle in ca. 3-4 cm dicke Scheiben schneiden und diese auf der flachen Seite und mit genug Abstand auf das mit Backpapier belegte Blech legen.
  5. Die Schnecken ca. 45 Minuten unter einem Küchentuch gehen lassen.
swedish fika

Fotograf: Jesper Anhede

 

Schritt 3: Kardamomschnecken backen

Zutaten für den Anstrich:

  • 2 Eier
  • 1 EL Milch

So geht's:

  1. Ofen auf 210 Grad vorwärmen.
  2. Eier und Milch verrühren und die Schnecken damit bepinseln.
  3. Die Schnecken etwa 5 Minuten bei 210 Grad backen, dann die Temperatur auf 200 Grad senken und weitere 3-5 Minuten backen, bis sie goldbraun sind.


Schritt 4: Garnieren

Zutaten für die Glasur:

  • 100 ml Wasser
  • 2 EL Zuckersirup
  • 1 EL Honig
  • 2 EL gebräunte Butter

Zum Garnieren:

  • 90 g Hagelzucker
  • 2 TL Kardamompulver

So geht's:

  1. Wasser, Sirup, Honig und Butter verrühren.
  2. In einer anderen Schüssel Zucker und Kardamom mischen.
  3. Die Glasur auf die frisch gebackenen und noch heißen Schnecken streichen.
  4. Dann mit Zucker und Kardamom bestreuen.

Für eine schwedische Fika mit einer Tasse Kaffee servieren. 

Über das Restaurant Hvita Hjorten

Neben dem Schloss Läckö im sogenannten Victoriahaus liegt das Restaurant „Weißer Hirsch“. Bereits im 17. Jahrhundert gab es hier ein Gasthaus, eingerichtet vom Grafen Magnus Gabriel de la Gardie. Der Name Hvita Hjorten geht vermutlich auf eines seiner Boote zurück. Heute arbeiten die Küchenchefs Katrin Ljungblom und Stefan Söderholm mit den Gärtnern im Schlosspark Lilla Slottsträdgården zusammen und verwerten täglich frische Zutaten von höchster Qualität. Außerdem kommen Fische aus dem See Vänern sowie Fleisch von Bauern und Jägern aus der Umgebung in Töpfe und Pfannen. Nachhaltiger und regionaler geht es also kaum.

Woodenhouse by a lake

Fotograf: Jonas Ingman