({{search.Data.length}} Resultate)
{{settings.Localization.Data.SearchResult.EmptySearchResultSuggestion}}
  • Fotograf: Lukasz Warzecha LWimages Studio

Eine Wanderung auf dem Pilgerweg zwischen Falköping und Varnhem

Uschi Disl setzt Ihr Wanderabenteuer in Westschweden fort. Nun steht der Pilgerweg zwischen Falköping und Varnhem auf ihrem Programm. Die Wanderung führt durch ein abwechslungsreiches Gebiet mit spannender Geschichte und unendlich vielen Natur- und Kulturerlebnissen. Uschi Disl hat während ihrer Wanderung einige davon erlebt und dadurch einige Höhepunkte Westschwedens kennengelernt.

Information Pilgerweg Falköping-Varnhem

Länge: 43,7 km

Zeitaufwand: circa 14,5 Stunden, gut geeignet für drei Tagesetappen.

Schwierigkeitsgrad: leicht/mittelschwer

Gelände: Waldpfade, Wiesen und Weiden, Kieswege.

PILGERWEG FALKÖPING-VARNHEM

Thumbnail image

Uschi Disls Wanderabentuer auf dem Pilgerweg Falköping-Varnhem. Fotograf. Marco Polo TV

In der aus offenem Weideland und Waldgebieten bestehenden Kulturlandschaft befindet sich das Dorf Varnhem. Die Geschichte der Klosterkirche von Varnhem beginnt im frühen Mittelalter und ist heute ein beliebtes Ziel für Pilger und andere. In unmittelbarer Nähe der Kirche befindet sich Kata Gård, ein vor wenigen Jahren eröffnetes Besucherzentrum. Hier hat man während Ausgrabungen Spuren aus der Wikingerzeit entdeckt, welche nun im Besucherzentrum aufgezeigt werden. Man sagt, dass die Gruft der einstigen Kirche hier der älteste Raum Schwedens ist.

Fotograf: Lukasz Larsson Warzecha - LWimages Studio

In diesem Gebiet scheint die Geschichte ständig gegenwärtig zu sein, und die hübsche Natur schafft eine fantastische Atmosphäre während der Wanderung. Wo man auch hinkommt erlebt man Authentizität und fühlt sich willkommen.

Fotograf: Marco Polo TV

Ein weiteres Besucherzentrum ist Naturum Hornborgarsjön. Während einem Besuch am europaweit bekannten Vogelsee Hornborgasjön kommen Vogelliebhaber und Naturfreunde zweifellos auf ihre Kosten.

Fotograf: Marco Polo TV

Jedes Jahr im Frühling rasten an diesem See Tausende von Kranichen auf ihrem Weg zu den Brutplätzen im Norden. Der See bietet jedoch auch Lebensraum für viele andere Arten und ist während sämtlichen Jahreszeiten einen Besuch wert.

Fotograf: Marco Polo TV

Uschi verbringt eine erholsame Nacht in einem liebevollen und im traditionellen Stil eingerichteten Zimmer des idyllischen Gästehauses Nästegården B&B in der Nähe des Sees. Die Stille hier ist beeindruckend und äusserst wohltuend!

Im Betrieb Löfwings ateljé & krog betrachtet Uschi die Werke des lokalen Künstlers Göran Löfwing.

Fotograf: Marco Polo TV

 

Nebst der Kunstausstellung kann man hier auch ein Geschäft mit Kunst- und Gebrauchsgegenständen besuchen, oder im Café und Restaurant in aller Ruhe eine köstliche Mahlzeit oder schwedische Fika geniessen und dabei neue Energie tanken.

Fotograf: Marco Polo TV

Im Hotel Kurorten Mösseberg in Falköping schliesst Uschi ihren Aufenthalt in diesem Teil Westschwedens ab, und blickt zurück auf wundervolle Wanderaugenblicke in umwerfender Natur, auf kulinarische Höhenflüge und auf interessante Begegnungen. 

Fotograf: Marco Polo TV

Wandern auch Sie während Ihrem Urlaub in Schweden durch diese westschwedische Gegend, und lassen Sie sich verzaubern von deren Natur, Geschichte und Vielseitigkeit.

Fotograf: Marco Polo TV

Information Pilgerweg Falköping-Varnhem

Länge: 43,7 km

Zeitaufwand: circa 14,5 Stunden, gut geeignet für drei Tagesetappen.

Schwierigkeitsgrad: leicht/mittelschwer

Gelände: Waldpfade, Wiesen und Weiden, Kieswege.

PILGERWEG FALKÖPING-VARNHEM

Beliebte Seiten