({{search.Data.length}} Resultate)
{{settings.Localization.Data.SearchResult.EmptySearchResultSuggestion}}

Wir verwenden Cookies, schliessen Sie diese Mitteilung, um dies gutzuheissen. Mehr Information zeigen

{{settingsInstance.Localization.Data.Cookies.Title}}

{{settings.Localization.Data.TravelPlanner.MaxItemTitle}}

Zurück zum Inhalt Zurück zum Anfang
  • Fotograf: Roger Borgelid

16 Gründe, um Westschweden zu lieben

Es gibt unendlich viele Gründe, um Westschweden zu lieben! Gerne hätten wir hier mehrere hundert davon aufgeführt, aber wir begnügen uns mit denen, die wir am meisten lieben. Wir hoffen, dass Sie unsere Liste mögen und darin viele schöne Tipps und Erlebnisse in Westschweden finden!

1. Entdecken Sie Westschweden

Diesen kurzen Film über Westschweden lieben wir ganz einfach! In nur 4 Minuten können Sie sich auf eine Reise begeben, die Sie zu den besten, schönsten und interessantesten Orten Westschwedens entführt.

2. Meist besucht in Westschweden

Schloss Läckö, Göta Kanal, Dalslands Kanal, Nordens Ark … Hier finden Sie eine Liste der beliebtesten und meist besuchten Ausflugs- und Erlebnisziele in Westschweden.

Fotograf: Roger Borgelid

 3. Göteborg – eine offene Großstadt mit kleinen Entfernungen 

In Göteborg finden Sie das meiste, was Sie sich von einer Metropole erwarten – und zwar ganz bequem zu Fuß. Hier ist es möglich, an ein und demselben Tag zu shoppen, ein Museum zu besuchen und außerdem noch am Meer zu angeln oder mit dem Kanu über einen in der Sonne glitzernden See zu gleiten. Die Entfernungen sind sehr gering und mit den öffentlichen Verkehrsmitteln begeben Sie sich in Windeseile von den Cafés und Sehenswürdigkeiten der Innenstadt hinaus zu den kargen Felsen im Meer oder in die rauschenden Wälder.

Fotograf: Stefan Edetoft

4. Die Natur – einzigartiger Schärengarten, krasse Wildnis und schöne Ebenen

Die einzigartige Schärenwelt von Bohuslän, die beeindruckende Wildnis von Dalsland und die schönen Ebenen, Berge und Wälder von Västergötland: Die westschwedische Natur will erlebt werden – das ganze Jahr über!

Fotograf: Jonas Ingman

5. Aktivitäten in der Natur

Wer auf der Suche nach spannenden Naturerlebnissen ist, ist bei uns in Westschweden genau richtig. Paddeln, wandern, Fahrrad fahren – hier gibt es für jeden etwas. Ob Sie nun das große Abenteuer suchen oder Abgeschiedenheit und Stille.

Fotograf: Roger Borgelid

6. Bohusläns charmante Inseln und Fischerorte

Käringön, Fiskebäckskil, Marstrand ... Hier finden Sie eine Liste mit Inseln und Fischerorten in Bohuslän, die Sie einfach besuchen müssen!

Fotograf: Mikael Almse

7. Meeresnationalpark Kosterhavet

Schwedens erster Meeresnationalpark lädt geradezu zu einem aktiven Urlaub für die ganze Familie ein. Es gibt unglaublich viele Möglichkeiten, um dieses einzigartige Milieu zu erforschen – zu Wasser und zu Land und völlig unabhängig davon, ob Ihnen der Sinn nach großartigen Naturerlebnissen, Entspannung pur oder spannungsgeladenen Aktivitäten steht.

Fotograf: Jonas Ingman - M2B AB

8. Paddeln im weltweit schönsten Schärengarten

Nicht viele Fleckchen auf dieser Erde bieten so tolle Bedingungen zum Kajak fahren wie Bohuslän mit seinem einzigartigen Schärengarten, der aus tausenden Granitinseln besteht! Von den Göteborger Schären im Süden bis zu den Kosterinseln im Norden hat Bohuslän coole Paddelerlebnisse zu bieten. Da ist für jeden etwas dabei: von unberührten Nationalparks über gemütliche Bootshäuser bis hin zu wildem Gewässer und spiegelblanken Kanälen.

Fotograf: Roger Borgelid

„Die Natur von Bohuslän ist weltweit die schönste“

9. Die weltbesten Schalentiere

Hummer, Kaisergranaten, Austern, Garnelen und Muscheln – in Bohuslän können Sie sich Weltklasse-Schalentiere auf der Zunge zergehen lassen. Außerhalb der Sommersaison erleben Sie das urtümliche Bohuslän – die leicht salzig schmeckende, karge und windschiefe Ruhe. Gehen Sie auf Schalentier-Safari, bei der Sie auch gleich die Zubereitung erlernen und Ihren Gaumen verwöhnen. Weltklasse!

10. Dalsland – Europas südlichste Wildnis

Die Region ist nur der Fläche nach klein. Denn zwischen dem endlos scheinenden Horizont über dem See Vänern, den norwegischen Bergen, den Wäldern Värmlands, den Granitfelsen von Bohuslän und der Kulturlandschaft von Västergötland hat ein ganzes Universum voller Variation Platz. Hier gibt es ein Seensystem der Weltklasse, Berge und Täler, große und kleine Wälder – und das alles ausgestattet mit Windschutzhütten, Zeltplätzen, Wanderwegen und Tagesrouten. Ob Sie nun Wanderschuhe, Laufschuhe, das Fahrrad oder die Paddel dabei haben, spielt keine Rolle. Hier gibt es für jeden etwas.

Fotograf: Roger Borgelid

11. Die schönsten Wasserwege der Welt

Der Dalslands Kanal hat etwas Magisches! Er führt Sie mitten ins Herz von Schwedens seenreichster Landschaft – durch große und kleine Seen, die sich wie an einer Perlenkette aneinander reihen, durch Buchten, Fjorde und Nebenflüsse, die allesamt durch etwa 12 km künstlich angelegte Kanalstrecke miteinander verbunden sind. Auch das Aquädukt von Håverud ist eine Sehenswürdigkeit, die Sie nicht verpassen sollten. Es ist der einzige Ort in Europa, wo Straßen-, Schienen- und Wasserverkehr aufeinander treffen.

Fotograf: Gaby Karlsson Hain

12. Erlebnisreicher Göta Kanal

Der Göta Kanal ist eines der bekanntesten Touristenziele Schwedens und wurde als das schwedische Bauwerk des Jahrtausends ausgezeichnet. Entlang des 190 km langen Kanals gibt es 58 Schleusen sowie viele Museen, Restaurants und Übernachtungsmöglichkeiten. Sie können frei wählen, ob Sie den Kanal mit dem eigenen Boot, an Bord eines Passagierdampfers, auf dem Fahrrad oder zu Fuß erleben möchten.

Fotograf: Åsa Dahlgren

13. Fantastische Naturerlebnisse am Hornborgasee

Erleben Sie das große Schauspiel des Jahres – den Kranichtanz am Hornborgasee. Alljährlich kommen gegen Ende März/Anfang April tausende Kraniche an einen der besten Vogelseen des Landes, um hier zu rasten und im Balzritual ihren berühmten Tanz „aufzuführen“. Aber nicht nur die Kraniche legen lange Wege zurück, um an den Hornborgasee zu gelangen. Auch etwa 150.000 Besucher lassen sich in jedem Frühjahr von diesem fantastischen Naturschauspiel anlocken.

Fotograf: Jesper Anhede

14. Einzigartige Rohwaren

Fruchtbare Ebenen mit Seen im Inland und das salzige Meer entlang der Küste: Westschwedens Landschaften paradieren mit einem großen Reichtum an einzigartigen und interessanten Rohwaren, die überraschen.

Fotograf: Jesper Anhede

15. Das beste Fika

Wir mögen unsere Fika-Tradition nicht nur, wir lieben sie! Genießen Sie unsere traditionelle Art von Kaffee- und Gebäckgenuss in einem der vielen Cafés, die im Gastroführer White Guide aufgeführt sind, gehen Sie auf Fika-Tour in unserem Cafémekka Alingsås oder suchen Sie sich ganz in der Nähe Ihr eigenes Lieblingscafé mit frisch gebrühtem Kaffee und köstlichen Backwaren.

Fotograf: Jonas Ingman @ Bruksbild

16. Events mit dem gewissen Extra

Hier finden Sie Events für 2018, die etwas Besonderes zu bieten haben und absolut eine Reise wert sind. Erntefeste, Kunstnächte, Festivals und vieles mehr. Tragen Sie sie direkt in Ihren Kalender ein!

Destination