({{search.Data.length}} Resultate)
{{settings.Localization.Data.SearchResult.EmptySearchResultSuggestion}}

Wir verwenden Cookies, schliessen Sie diese Mitteilung, um dies gutzuheissen. Mehr Information zeigen

{{settingsInstance.Localization.Data.Cookies.Title}}

Zurück zum Inhalt Zurück zum Anfang
  • Fotograf: Jonas Ingman - M2B AB

Entdecken Sie Westschweden

  • Pål Johansson

Zu behaupten, dass Westschweden etwas für alle Sinne und Geschmäcker zu bieten hat, ist wahrlich keine Übertreibung. Ganz leicht gelangen Sie hier vom Großstadtpuls und den Vergnügungen in Göteborg zu den Ebenen Västergötlands, in denen es nur so vor Geschichte und Traditionen wimmelt, und weiter zu den Granitfelsen und Fischersiedlungen an der Bohusküste bis hinauf nach Dalsland, Europas südlichster Wildnis.

Die Geschichte

Der Atem der Geschichte ist ständig präsent und spürbar – egal, wo Sie sich befinden. Jeder Ort hat seine ganz eigene Geschichte aus längst vergangener Zeit zu erzählen. Im einen Moment tauchen Sie inmitten der weltberühmten Felsritzungen in Tanum in das Bohuslän der Bronzezeit ein, im nächsten reisen Sie zurück in die schwedische Großmachtzeit und spazieren durch die märchenhafte Umgebung des Barockschlosses Läckö auf Kållandsö. Das mittelalterliche Västergötland können Sie auf heiligem Boden an der westlichen Flanke des Tafelbergs Billingen erleben, wo die schöne Klosterkirche von Varnhem thront, die im 13. Jahrhundert von Zistersiensermönchen angelegt wurde. Oder wie wäre es mit einer Fahrt über Schwedens größtes Bauprojekt aller Zeiten, den imposanten Göta Kanal, der sich durch wunderschöne Landschaften schlängelt, in denen es massenweise kulturhistorische Sehenswürdigkeiten zu bestaunen gibt? Eine Vielzahl an Museen kann Ihnen als Guide durch die Region dienen, aber Sie können die verschiedenen Landschaften auch auf eigene Faust erkunden und sich auf die Jagd nach unseren kulturellen und historischen Schätzen begeben.

Fotograf: Åsa Dahlgren

Die Natur

In Westschweden trifft das Süße auf das Salzige, das Ruhevolle auf das Dramatische – und das alles in Gegenden, die zu jeder Jahreszeit zum Besuch einladen. Erkunden Sie die üppige Wildnis von Dalsland zu Fuß, im Fahrradsattel oder langsam gleitend im Kanu und genießen Sie Schweden im Miniaturformat. Von den Öckerö-Inseln im Süden bis hinauf nach Strömstad treffen Sie auf eine salzgesprenkelte Bohuslän-Palette aus malerischen Fischerorten und den charakteristischen kargen Granitfelsen vor dem offenen Horizont. Es ist eine einzigartige maritime Landschaft, die im Segelboot oder Kajak auf dem Wasser ebenso fantastisch ist wie im Taucheranzug darunter. Nicht umsonst gilt die Schärenwelt von Bohuslän als die schönste ihrer Art in Schweden – das US-amerikanische Magazin CNN Travel hat sie sogar auf Platz 7 der weltweit schönsten Wildnisgebiete gesetzt. In Västergötland rollen Sie durch fruchtbare Felder, mystische Wälder und vorbei an fischreichen Seen, die allesamt nur auf Ihren Besuch warten. Hinzu kommt noch die Nähe zum Vänern und zum Vättern, den beiden größten Seen des Landes, die sowohl mit herrlichen Boots- und Badeerlebnissen locken, als auch mit erstklassigen Angelmöglichkeiten.

Fotograf: Roger Borgelid

Das Essen

Es ist gerade die magische Natur, welche die Basis für alles bildet – nicht zuletzt für die kulinarischen Erlebnisse, die unsere Region zu bieten hat. Aus dem erfrischenden Meer stammen Köstlichkeiten wie Garnelen, Muscheln, Makrelen und Plattfische – sie sind wie gemacht, um sie im Schein der Abendsonne bei leichtem Westwind im Außenbereich eines unserer schönen Restaurants zu genießen. Oder warum nicht gleich selbst mit einem Fischer hinaus aufs Meer fahren und diese Leckereien selber fangen?
Aus dem Vänern holen wir den erstklassigen Ukelei-Rogen, in den Wäldern wachsen Bärlauch und allerlei Speisepilze und der fruchtbare Boden sorgt für eine ganze Speisekammer voller nachhaltig produzierter Rohwaren, die in den Händen und Töpfen unserer Köche zu neuen Gaumenfreuden auf hohem Niveau verarbeitet werden. Und auch Naschkatzen müssen in Westschweden nie lange nach einem Café oder einer Konditorei suchen, wo sie sich mit frisch aufgebrühtem Kaffee und herrlichen Backwaren in idyllischer Umgebung verwöhnen lassen können.

Fotograf: Jonas Ingman, vastsverige.com

Die Leute

Egal, wo in Westschweden Sie sich aufhalten – eines können wir versprechen: Überall werden Sie auf bodenständige und nette Menschen treffen, nicht selten mit dem gewissen westschwedischen Charme. Es sind Menschen mit Passion, die sich für die Bewahrung von Traditionen und Natur einsetzen und gleichzeitig ihre unternehmerischen Vorhaben innovativ vorantreiben.

Fotograf: Jespe Anhede

Die Veranstaltungen

Das ganze Jahr über bietet Westschweden eine große Palette an kleinen und großen Events und Aktivitäten für jeden Geschmack. Im größten Vergnügungspark Skandinaviens warten actiongeladene Erlebnisse, sowohl zu Wasser als auch an Land gibt es eine Vielzahl an Naturerlebnissen und sportlichen Wettbewerben, aber auch die etwas geruhsameren Kulinarik- und Erntefeste, kulturelle Events und Tierparks sind hier vertreten. Im Sommer haben Musikfans die Qual der Wahl zwischen einer Vielzahl an Angeboten – von Stadtfesten über kleinere Konzerte bis hin zu großen Festivals wie Way Out West und Uddevalla Solid Sound.

Fotograf: Dan Ljungsvik

All das und noch viel, viel mehr – das ist Westschweden!


Wussten Sie, dass …

  • Garnelen, Kaisergranaten und andere Schalentiere in der kalten Jahreszeit am besten schmecken?
  • der erste Hummer der Saison für tausende schwedische Kronen versteigert wird und dass der Rekordpreis 2012 erreicht wurde, als die erste Partie für mehr als 100.000 SEK pro Kilo über den Ladentisch ging?
  • der Göta Kanal, Schwedens größtes Bauwerk, zum großen Teil von 58.000 Soldaten per Hand gegraben wurde?
  • Schwedens längste Käsetheke ganze 25 Meter lang ist und bei Falbygdens Ost zu finden ist? 
  • Bohuslän mit 3.000 Inseln und 4.500 Felsinselchen Schwedens am stärksten ausgeprägte Schärenlandschaft bildet?
  • sich Schwedens einziges Korallenriff im Meeresnationalpark Kosterhavet befindet?
  • der See Vänern gut 22.000 Inseln beherbergt?
  • der Ausdruck „Dalsland – Schweden im Miniaturformat“ vor 150 Jahren von Prinz Eugen geprägt wurde?
  • das Aquädukt von Håverud von 33.000 Nieten zusammengehalten wird? 
  • der Dalslands Kanal zu einem der weltweit schönsten Wasserwege gewählt wurde?

 

Destination