({{search.Data.length}} Resultate)
{{settings.Localization.Data.SearchResult.EmptySearchResultSuggestion}}
  • Fotograf: Jonas Ingman

WANDERWEG GOTALEDEN - 12 HALTE, WELCHE SIE NICHT VERPASSEN SOLLTEN

Vergessen Sie in Plastikfolie eingeschlagene Brötchen und auf dem Fliessband hergestelltes Gebäck. Entlang des Wanderweges Gotaleden hat eine Pause für eine Zwischenmahlzeit oder ein Mittagessen so viel mehr zu bieten! Hier gibt es mehrere Cafés und Restaurants, welche ökologische Zutaten aus lokaler Produktion verwenden und somit nicht nur köstliche Speisen und Gebäck servieren, sondern auch einen Einsatz für die Natur machen.

Information Gotaleden

Länge: 71 km, aufgeteilt in 9 Etappen ab Göteborg bis Alingsås.

Zeitaufwand: Etwa 20 Stunden effektive Wanderung ohne Pausen. Für den gesamten Weg benötigt man ca. 3-4 Wandertage.

Schwierigkeitsgrad: Von leicht bis herausfordernd – unterschiedliche Schwierigkeitsgrade auf verschiedenen Etappen.

Gelände: Waldpfade sowie Kies- und Asphaltwege.

Instagram-Momente: Fangen Sie die hübschen Farbenwechsel – von Grüntönen im Frühling bis hin zu einer rot-gelben Farbenpracht im Herbst.

Kleidung & Ausrüstung: Für einige wenige Etappen braucht es gute Wanderschuhe sowie einen Rucksack mit Zwischenmahlzeiten, einer Wasserflasche und dem Wetter angepasster Kleidung. Für den gesamten Wanderweg sind Wechselkleidung sowie im Voraus geplante Unterkünfte notwendig.

Wichtig: Tragen Sie ordentliche Strümpfe. Besorgen Sie sich mehrere Paare, welche für Wanderung und Trekking vorgesehen sind. Wählen Sie für eine Tagestour eine einzelne Etappe, oder kombinieren Sie mehrere für eine etwas längere Tour. Der Wanderweg Gotaleden führt an mehreren Bahnhöfen zwischen Göteborg und Alingsås vorbei, die Reise zum Start- oder Schlusspunkt Ihrer Wanderung ist somit möglich.

GOTALEDEN.COM

Genussvolle Momente entlang des Wanderweges Gotaleden

Eine Wanderung sollte aus so viel Genuss wie nur möglich bestehen. Gönnen Sie sich deshalb lange Wanderpausen, egal ob Sie über offenem Feuer gekochten Kaffee geniessen oder eines der gemütlichen Cafés entlang des Weges besuchen.

Hier haben wir 12 köstliche Zwischenhalte entlang des Wanderweges Gotaleden zusammengestellt:

1. Halt mit Großstadtpuls

Geniessen Sie Ihr Picknick beim Unterstand „Gött Läge“ auf dem Grundgebirgeplateau Getryggen oberhalb von Skatås. Erleben Sie hier meilenweite Aussichten über die Großstadt – eine schwer zu übertreffende Mittagsgesellschaft.

Instagram-Tipp: Der Blick ab dem Grundgebirgeplateau Getryggen bietet natürlich einen perfekten Instagram-Moment. Bei einigen Stellen kann man bei guten Wetterbedingungen bis hin zum Meer sehen.

Fotograf: Jonas Ingman

2. Erholung im Gartencafé

Mögen Sie Blumen? Dann sollten Sie ein bisschen Zeit bei Jonsereds Trädgårdar verbringen. Spazieren Sie durch die blühenden Labyrinthe in den hübschen Gartenquartieren, die entsprechend dem ursprünglichen Garten des 19. Jahrhunderts angelegt worden sind. Schliessen Sie Ihren Besuch mit einer köstlichen schwedischen „Fika” oder einem Mittagsgericht im charmanten Gartencafé ab.

Instagram-Tipp: Lassen Sie das hübsche Hauptgebäude des Herrenhofes hinter der Blumenpracht des Gartens auftauchen.

Fotograf: Monika Manowska

3. Eine Pause bei Poppels

Die kleine, lokale Bierbrauerei Poppels in Jonsered hat sich mit grosser Geschicklichkeit zu einer der grössten Ökobrauereien Schwedens entwickelt. Hier können Sie eine Führung durch die Brauerei erleben, an einer Bierverkostung teilnehmen oder einen kulinarischen Höhenflug mit Speisen und dazu passendem Bier erleben.

Instagram-Tipp: Fotografieren Sie die historische Atmosphäre bei Poppels.

4. Verbringen Sie Zeit in der Spinnerei

Gleich neben dem See Sävelången befindet sich das Gebiet Nääs Fabriker, wo sich im 19. Jahrhundert eine Baumwollspinnerei befand. Hier können Sie sich eine kurze Pause gönnen, oder ein paar Tage verbringen. Es ist nämlich überhaupt nicht schwer, sich in die Hotelzimmer mit über 5 m Deckenhöhe und Aussicht über den See zu verlieben. Die grosse, stimmungsvolle Glasveranda in welcher Frühstück, Mittagessen und Abendessen serviert werden, schafft hier ebenfalls eine fantastische Atmosphäre. Im Gebiet befindet sich auch ein Schwimmbad mit verschiedenen Saunakonzepten sowie aufgewärmten Aussenpools und Holzstegen am See. Eine wohltuende Pause für Körper und Seele.

Instagram-Tipp: Verewigen Sie die rustikale Atmosphäre und die sorgfältig renovierte Fassade. Oder fangen Sie den fantastischen Sonnenuntergang auf der Terrasse des Hotels.

Fotograf: STUDIO KIM SVENSSON AB

5. Ein Mittagessen im Schloss

Im Schloss Nääs fühlen Sie sich wie zurückversetzt ins 19. Jahrhundert. Der letzte private Besitzer des Schlosses verstarb 1898. Seit damals hat sich im Prinzip nichts verändert – die Teetassen sind noch immer aufgetischt und die Betten sind genauso gemacht wie damals. Diese spezielle Atmosphäre in historischer Umgebung ist zweifellos eine Wanderpause wert. Selbstverständlich kann man hier, bei Nääs Slottscafé och Restaurang, auch ein gediegenes Mittagessen oder köstliches Gebäck geniessen.

Instagram-Tipp: Bummeln Sie durch den hübschen Schlosspark und fotografieren Sie die hohe Engelschaukel mit dem Schloss im Hintergrund.

6. Lokales Speisehandwerk in Floda

Falls Sie sich für die lokale Speisekultur interessieren ist ein Besuch bei Garveriet in Floda beinahe obligatorisch. Geniessen Sie aus lokalen Zutaten bestehende Mittagsgerichte oder köstliches Gebäck aus dem Steinofen. Hier, in der einstigen Gerberei, gibt es ein Restaurant, ein Café, eine Bierbrauerei sowie Konferenzlokale. Ausserdem können Sie in einem kleinen Geschäft Gebäck und lokalproduzierte Waren wie Käse, Gemüse und Wurstwaren einkaufen – perfekt für eine kommende Pause unterwegs.

Instagram-Tipp: Ein Foto einer Pizza, frisch aus dem Ofen, schafft bestimmt viele Likes. Auch die Atmosphäre und die Einrichtung sollte hier verewigt werden.

Fotograf: Jonas Ingman

7. Speisemagie vom Holzgrill

Auch der Betrieb Jernbruket in Floda ist eine ausgezeichnete Wahl für hungrige Wanderer. Treten Sie ein in das spezielle Restaurant in einem alten Magazin, das einst zum Eisenwerk von Floda gehörte. Ein Grossteil des Essens wird hier auf dem mit Holz angefeuerten Grill zubereitet. Das Fleisch wird von lokalen Landwirten bezogen, und ein Teil des Gemüses baut man selbst an. Hier können Sie auch lokale Biersorten von ausgewählten Mikrobrauereien geniessen.

Instagram-Tipp: Fotografieren Sie das Essen, welches auch ein Genuss für das Auge ist. Oder vielleicht Ihr neues Lieblingsbier aus lokaler Produktion? Sodass Sie dieses nicht vergessen!

Fotograf: Nicke Johansson

8. Moderne Speisen und schwedische Weine

Für Liebhaber von Wein empfehlen wir eine Pause bei Aludden Prôvidore, mit hübscher Lage direkt am See Aspen. Hier werden mit Sorgfalt ausgewählte Weine aus verschiedenen Teilen der Welt serviert. Ein ganz besonderer Tipp ist jedoch, hier einen einheimischen Wein zu wählen! Der Sommelier des Restaurants verfügt nämlich über breites und tiefes Wissen über schwedische Weine. Ausserdem werden Ihnen hier moderne, ökologische und der jeweiligen Saison angepasste Gerichte serviert.

Instagram-Tipp: Am See gibt es Ausblicke, die unbedingt verewigt werden sollten.

9. Historische Momente auf dem Herrenhof

Möchten Sie eine etwas längere Pause in historischer Atmosphäre einlegen? Dann ist Aspenäs Herrgård eine ausgezeichnete Wahl. Gönnen Sie sich gemütliche Momente vor dem Kamin oder geniessen Sie einen guten Tropfen im Weinkeller, bevor Sie im hübschen Herrenhofrestaurant ein köstliches Abendessen zu sich nehmen. Hier werden die Gerichte mit der jeweiligen Saison angepassten Zutaten zubereitet, die meisten dieser Zutaten sind ökologisch und stammen aus lokaler Produktion. Die Nacht verbringen Sie im Hotel des Herrenhofes.

Instagram-Tipp: Fangen Sie das Abendlicht über dem Herrenhof, oder frühmorgens den leichten Nebel auf dem See.

10. Pause bei Nolbygården

Ausserhalb von Alingsås, ca. 2 km nach dem Start der Wanderung, liegt die Bäckerei Nolbygårds Ekobageri. Das grosse Brotbuffet des Betriebes ist einen kleinen Umweg wert – geniessen Sie frisch gebackenes Brot mit Köstlichkeiten wie Käse und Wurstwaren von lokalen Lieferanten. Testen Sie zum Beispiel den Käse Wrångebäcksosten vom Betrieb Almnäs Bruk oder Elch-, Hirsch- und Schafsfleisch vom naheliegenden Hof Holma Gård. Im Garten steht ausserdem ein alter Schienenbus. Packen Sie einen Fika-Korb, steigen Sie an Bord des gemütlichen Wagens mit grünen Plüschsitzen und erleben Sie eine Pause der besonderen Art!

Instagram-Tipps: Ein toller Schnappschuss im alten Schienenbus – bestimmt das lustigste Foto Ihrer Wanderung!

11+12. Cafébesuche in der Fika-Hauptstadt

Der Start resp. das Ziel des Wanderweges Gotaleden ist die Stadt Alingsås. Und selbstverständlich gehört hier, in der Fika-Hauptstadt Schwedens, eine ordentliche Pause mit Kaffee und frischem Gebäck zu Ihrer Wanderung. Hier stehen mehrere gemütliche Café zur Auswahl. Der Restaurant- und Caféführer White Guide hat Ekstedts Bageri & Café und Nygrens Café zu den besten Cafés Schwedens ernannt. Bei Ekstedts wird alles von Grund auf und stets mit Liebe zum traditionellen Handwerk gebacken. Wählen Sie zwischen klassischem, schwedischem Kleingebäck, verschiedenen Törtchen und weiteren süssen Köstlichkeiten. Bei Nygrens können Sie es sich in den roten Samtsofas bequem machen und hausgemachtes Brot, köstliches Gebäck und einfachere Speisen geniessen.

Instagram-Tipp: Einer der hübschesten Plätze in Alingås ist der äusserste Spitz der Pier bei Playa Mjörn. Ein Fotospaziergang hierhin ist perfekt nach einer Fika-Pause.

Fotograf: Jonas Ingman

Information Gotaleden

Länge: 71 km, aufgeteilt in 9 Etappen ab Göteborg bis Alingsås.

Zeitaufwand: Etwa 20 Stunden effektive Wanderung ohne Pausen. Für den gesamten Weg benötigt man ca. 3-4 Wandertage.

Schwierigkeitsgrad: Von leicht bis herausfordernd – unterschiedliche Schwierigkeitsgrade auf verschiedenen Etappen.

Gelände: Waldpfade sowie Kies- und Asphaltwege.

Instagram-Momente: Fangen Sie die hübschen Farbenwechsel – von Grüntönen im Frühling bis hin zu einer rot-gelben Farbenpracht im Herbst.

Kleidung & Ausrüstung: Für einige wenige Etappen braucht es gute Wanderschuhe sowie einen Rucksack mit Zwischenmahlzeiten, einer Wasserflasche und dem Wetter angepasster Kleidung. Für den gesamten Wanderweg sind Wechselkleidung sowie im Voraus geplante Unterkünfte notwendig.

Wichtig: Tragen Sie ordentliche Strümpfe. Besorgen Sie sich mehrere Paare, welche für Wanderung und Trekking vorgesehen sind. Wählen Sie für eine Tagestour eine einzelne Etappe, oder kombinieren Sie mehrere für eine etwas längere Tour. Der Wanderweg Gotaleden führt an mehreren Bahnhöfen zwischen Göteborg und Alingsås vorbei, die Reise zum Start- oder Schlusspunkt Ihrer Wanderung ist somit möglich.

GOTALEDEN.COM